Schulpädagogogik

Schule steht vor vielfältigen Entwicklungen und Aufgaben: Migration, Inklusion, Digitalisierung. So lassen sich in der schulpädagogischen Praxis eine Vielzahl von aktuellen Herausforderungen erkennen, die empirisch zu beobachten, beschreiben und deuten sind. Gesellschaftliche, bildungspolitische oder technologische Trends sowie aktuelle Debatten rund um Schule und Lehrer:innenbildung müssen, anschlussfähig an den bestehenden Diskurs, reflektiert und diskutiert werden. Forschungsergebnisse müssen geteilt und theoretische Grundlagen beachtet werden.

Ihre Publikationen sind ein Forum zum wissenschaftlichen Austausch über aktuelle Trends sowie Entwicklungen in Schule und Lehrer:innenbildung. Im Programmbereich Schulpädagogik können Wissenschaftstexte, Theorie-Praxistransfer-Texte und Qualifikationsschriften veröffentlicht werden.

Als Autorin oder Autor können Sie in unserer Wissenschaftsreihe veröffentlichen, oder in einer Publikationsreihe unserer Herausgeberinnen und Herausgeber. Sie erhalten eine persönliche Betreuung und Qualitätssicherung.
Als Fachbereich, Institution oder Personengruppe können Sie neue Publikationsreihen gründen oder in bestehende Reihen einsteigen.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten gern individuell im Gespräch. Vertrauen Sie auf die Erfahrung aus über 150 Jahren publizistischer Tätigkeit. Nutzen Sie die Expertise eines international agierenden Wissenschaftsverlages.

Vanessa Leppert
Programmleitung Hochschule | Schulpädagogik
Tel. 0521 91101-30
E-Mail: vanessa.leppert(at)wbv(dot)de | XING-Profil