wbv Media / Open Access Neuerscheinungen http://www.wbv.de Wed, 19 Jan 2022 09:20:45 +0100 Übergangsverläufe am Ende der Sekundarstufe I https://www.wbv.de/artikel/6004818-Anhang Busse, Robin

Erscheinungsjahr: 2020
Wem gelingt der Einstieg in eine vollqualifizierende Berufsausbildung am Ende der Sekundarstufe I - und wem nicht? In der Dissertation untersucht der Autor Übergangsmuster, die für die weitere Berufsbiografie Jugendlicher von immenser Bedeutung sind. Auf Basis der Startkohorte 4 des Nationalen Bildungspanels (NEPS) analysiert er Entwicklungen, beschreibt gewählte Alternativen zum Einstieg in eine Berufsausbildung und fragt nach den Entstehungsmechanismen von Bildungsungleichheiten am Ende der Sekundarstufe I. Die Forschungsarbeit ist ein Beitrag zur Untersuchung individueller Bildungsverläufe von Jugendlichen am Ende der Sekundarstufe I.
Preis: kostenlos

]]>
Thu, 17 Dec 2020 00:00:00 +0100 Artikelnummer: 6004818-Anhang
Wissenschaftliche Begleitung im Rahmen von BiSS https://www.wbv.de/artikel/6004835w

Erscheinungsjahr: 2021
In den Jahren 2013 bis 2020 haben wissenschaftliche Begleitprojekte in BiSS innovative Fördermaßnahmen, -tools und Diagnostikinstrumente in Kitas und Grundschulen implementiert und evaluiert sowie Fortbildungsmaßnahmen auf ihre Wirksamkeit überprüft. In Kitas stand insbesondere die Alltagsintegrierte Sprachbildung im Fokus, an Grundschulen die Leseförderung. Im Projektatlas werden die Ziele, Vorgehen und Ergebnisse von elf Projekten sowie die Nutzbarkeit der Angebote für die Praxis vorgestellt.
Preis: kostenlos

]]>
Tue, 30 Nov 2021 00:00:00 +0100 Artikelnummer: 6004835w
Neue Lehre in der Hochschule https://www.wbv.de/artikel/6004902w Melanie Benz-Gydat; Wolfgang Jütte; Claudia Lobe; Markus Walber

Erscheinungsjahr: 2021
Im Hochschulalltag steht die Lehre nach wie vor im Schatten der Forschung, jedoch werden zunehmend Strategien entwickelt, um die Lehrqualität zu verbessern. Dazu zählen auch Förderprogramme, die Anreize geben, innovative Lehrformate zu entwickeln und zu erproben. Dieser Band präsentiert die Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung zum Förderprogramm "Fellowships für Innovationen in der Hochschullehre". Die Frage "Was macht das Neue mit der Hochschule und die Hochschule mit dem Neuen?" bildet den Ausgangspunkt dieser Studie, in der Verstetigungsszenarien innovativer Lehrprojekte in der sozialen Welt der Hochschule untersucht werden. Durch Fallstudien, situations- und netzwerkanalytische Forschungszugriffe und Befragungen von Innovationspromotor:innen werden vertiefende Einblicke gewonnen. Der Band gibt Hinweise auf zentrale Einflussfaktoren für die Verstetigung von Innovationsprojekten an Hochschulen, wie Engagement, Macht und Standing und soziale Vernetzung. Die Ergebnisse werden in Form von 30 Thesen für die fachöffentliche Diskussion anschlussfähig gemacht.
Preis: kostenlos

]]>
Fri, 01 Oct 2021 00:00:00 +0200 Artikelnummer: 6004902w
Das leitfadengestützte Interview als Impulsgeber f ür die Curriculumentwicklung https://www.wbv.de/artikel/HSL2120W Maja Laumann; Henning Czech

Erscheinungsjahr: 2021
Der vorliegende Aufsatz versteht sich als methodenorientierter Beitrag zur Etablierung eines "Scholarship of Academic Development" (SoAD) im deutschsprachigen Raum. Dabei liegt der Fokus auf dem Einsatz leitfadengestützter Interviews als Impulsgeber für eine bedarfsorientierte Curriculumentwicklung. Nach einer theoretischen Einführung in das zugrundeliegende Verständnis von Studiengangentwicklung wird anhand eines Projektes zur Analyse eines ingenieurwissenschaftlichen Studiengangs an der Hochschule Osnabrück dargestellt, was bei der Planung, Durchführung und Auswertung leitfadengestützter Interviews im Kontext der didaktischen Studiengangentwicklung zu beachten ist. Anschließend wird anhand exemplarischer Ergebnisse dieser Interviewstudie aufgezeigt, inwiefern aus konkreten Aussagen der Interviewpartner:innen Ansätze zur Weiterentwicklung eines Studiengangs abgeleitet werden können. Die im Verlauf der Ausführungen benannten Gelingensbedingungen für den Einsatz von Interviewstudien in der Curriculumentwicklung werden im Fazit zusammenfassend dargestellt und der Einsatz der Methode wird kritisch reflektiert.
Preis: kostenlos

]]>
Fri, 25 Jun 2021 00:00:00 +0200 Artikelnummer: HSL2120W
Distance Education in virtuellen universitären Leh ramtspraktika im Fach Englisch https://www.wbv.de/artikel/HSL2119W Sandra Stadler-Heer; Heiner Böttger

Erscheinungsjahr: 2021
Schulpraktika sind ein essenzieller Bestandteil aller Fächer der universitären Lehrpläne zur Ausbildung künftiger Lehrkräfte. Mit Beginn der pandemiebedingten Umstellung auf Online-Lehre führte die Professur für Didaktik der englischen Sprache und Literatur der KU Eichstätt-Ingolstadt ein Re-Design des studienbegleitenden Praktikums im Fach Englisch durch. Im Artikel findet zunächst die theoretische Einordnung der Online-Didaktik der Fremdsprachenlehrkräftebildung im virtuellen Praktikum statt. Im Zentrum stehen die besonderen organisatorischen, didaktischen und interaktionsbezogenen Herausforderungen eines auf Distanz durchgeführten Praktikums. Die theoretischen Grundlegungen zum Lehrkontext und den Aufgabenformaten werden überwiegend fachunabhängig erläutert, um die Übertragbarkeit des Lehrkonzepts für virtuelle Lehramtspraktika über die Englischlehrkräftebildung hinaus in andere lehramtsbildende Fächer zu verdeutlichen. Der messbare Erfolg bei der Durchführung des digitalen Praktikumsformats führt nun dazu, dass virtuelle Lehramtspraktika künftig zu einem festen Bestandteil der Englischlehramtsausbildung werden.
Preis: kostenlos

]]>
Fri, 18 Jun 2021 00:00:00 +0200 Artikelnummer: HSL2119W
Erwachsenenbildung und Umgang mit (Corona- )Krisen https://www.wbv.de/artikel/HBV2102W

Erscheinungsjahr: 2021
Aus dem Inhalt: Wissenschaft Bernhard Schmidt-Hertha Die Pandemie als Digitalisierungsschub? Regine Sgodda Volkshochschulen und die Coronapandemie: Bewältigungsperspektiven Praxis Anke Grotlüschen, Angelika Weis Aspekte aus der Praxis der Erwachsenen- und Weiterbildung während der Coronaviruskrise und darüber hinaus Ulrich Klemm, Mathias Repka Chancen und Herausforderungen einer Online-VHS Christiane Ehses (hvv) und Bernd Käpplinger (Uni Gießen) im Gespräch mit den Volkshochschulleitungen Torsten Denker (Landkreis Gießen), Elke Hohmann (Hanau) und Carsten Koehnen (Hochtaunus) Volkshochschulen können Krise! Interview
Preis: kostenlos

]]>
Wed, 02 Jun 2021 00:00:00 +0200 Artikelnummer: HBV2102W
Telepräsenzroboter in der Hochschullehre: Befunde einer Längsschnittstudie sprechen für hohe Akzepta https://www.wbv.de/artikel/HSL2118W Fabian Wolff; Jens Möller

Erscheinungsjahr: 2021
Der vorliegende Beitrag berichtet Befunde einer Evaluationsstudie zum Einsatz von Telepräsenzrobotern in der Hochschullehre. In vier Seminaren zur Pädagogischen Psychologie nahmen 35 Lehramtsstudierende sowohl per Telepräsenzroboter als auch per Skype-Videokonferenz teil. Die Studierenden wurden zu Beginn und am Ende der Seminare nach ihren Erwartungen bzw. Erfahrungen hinsichtlich des Einsatzes der Medien befragt. Insgesamt zeigte sich eine hohe Akzeptanz des Einsatzes von Telepräsenzrobotern in der Hochschullehre. Die Akzeptanz fiel bereits zu Beginn der Seminare hoch aus, nahm im Verlauf der Seminare weiter zu und übertraf am Ende der Seminare die Akzeptanz des Einsatzes herkömmlicher Videokonferenzen. Zudem empfanden die Studierenden die Anwesenheit der Roboter als wenig störend. Telepräsenzroboter stellen somit eine vielversprechende Möglichkeit dar, um Studierenden die interaktive Teilnahme an Lehrveranstaltungen zu ermöglichen, sofern ihnen eine physische Teilnahme nicht möglich ist. Der Einsatz von Telepräsenzrobotern in der Hochschullehre wird insbesondere vor dem Hintergrund der Bedeutung digitaler Lehre in Zeiten der Corona-Krise diskutiert.
Preis: kostenlos

]]>
Fri, 28 May 2021 00:00:00 +0200 Artikelnummer: HSL2118W
Die Kartentechnik: Das weiterentwickelte Minuten p apier zur Förderung wirksamer Lehr- /Lernprozesse https://www.wbv.de/artikel/HSL2117W Olivia Vrabl

Erscheinungsjahr: 2021
Das hinlänglich bekannte Minutenpapier birgt Stärken als auch Schwächen in seiner Anwendung als Lehr-/Lernmethode. In diesem Beitrag wird eine Weiterentwicklung des Minutenpapiers beschrieben, im Text als Kartentechnik bezeichnet, welche die Schwierigkeiten bei der klassischen Anwendung des Minutenpapiers überwindet. Zudem beleuchtet dieser Beitrag durch Bezüge zu didaktischen Theorien und empiri-schen Studien die Wirkungsweise der Kartentechnik.
Preis: kostenlos

]]>
Mon, 10 May 2021 00:00:00 +0200 Artikelnummer: HSL2117W
Writing Spaces https://www.wbv.de/artikel/6004793w

Erscheinungsjahr: 2021
Der Sammelband fasst die Beiträge der Tagung "Writing Spaces" in Hamburg zusammen. Schreiben an Universitäten findet in unterschiedlichen Räumen und Verortungen statt. Raum als Konzept und Methode lässt sich auf die Schreibwissenschaft und Schreibdidaktik anwenden. Unterschiedliche Schreibräume werden in den Beiträgen untersucht und zueinander in Beziehung gesetzt: disziplinär und transdisziplinär, physisch und virtuell sowie institutionalisiert und frei organisiert. Die Autorinnen und Autoren nutzen das Raumkonzept, um gelingende Schreibzentrumsarbeit und didaktische Konzepte vorzustellen und zu diskutieren. Daraus ergeben sich neue Perspektiven und Forderungen für die Ausgestaltung von Schreibzentren und schreibdidaktischer Arbeit.
Preis: kostenlos

]]>
Fri, 23 Apr 2021 00:00:00 +0200 Artikelnummer: 6004793w
Evidenzbasierte Hochschullehre- Verbindungslinien zwischen Forschung & hochschuldidaktischer Praxis https://www.wbv.de/artikel/6004844w

Erscheinungsjahr: 2021
Die Hochschuldidaktik und das Lehren und Lernen an Hochschulen professionalisieren sich, Praxiswissen wird zunehmend in wissenschaftlichen Arbeiten reflektiert. Die Beiträge des Sammelbandes arbeiten die Verbindungslinien zwischen hochschuldidaktischer Praxis und Forschungsdiskursen zum Lehren und Lernen heraus. Die Autorinnen und Autoren stellen aktuelle Forschungsbefunde aus der Hochschuldidaktik sowie aus Bezugsdisziplinen vor, die sich mit Lehr-Lernprozessen und hochschuldidaktischer Praxis befassen. In ihren Beiträgen systematisieren sie die verschiedenen Zugänge zum Feld der Hochschuldidaktik, stellen sie auf eine fachwissenschaftliche Basis, integrieren Erkenntnisse aus angrenzenden wissenschaftlichen Disziplinen und stellen neue Bezüge her. Die Beiträge des Bandes entstanden im Rahmen der 49. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (dghd) 2020.
Preis: kostenlos

]]>
Fri, 23 Apr 2021 00:00:00 +0200 Artikelnummer: 6004844w