wbv Media / Open Access Neuerscheinungen http://www.wbv.de Tue, 02 Mar 2021 04:46:57 +0100 Bundesbericht Wissenschaftlicher Nachwuchs 2021 https://www.wbv.de/artikel/6004603aw Konsortium Bundesbericht Wissenschaftlicher Nachwuchs

Erscheinungsjahr: 2021
Der Bericht präsentiert empirische Befunde zur Situation des wissenschaftlichen Nachwuchses in Deutschland. Schwerpunktthema der Ausgabe 2021 sind die Karriereverläufe Promovierter, weitere Themen sind Arbeits- und Beschäftigungsbedingungen, Qualifizierungsbedingungen in der Promotionsphase, Übergänge in die Qualifizierung sowie Karrierewege und berufliche Perspektiven nach der Promotion. Die Personalstruktur und -entwicklung, Vereinbarkeit von Familie und akademischer Karriere, Mobilitätsverhalten und Analysen zu Fachkulturen werden ebenfalls behandelt. Basis des Berichtes sind Daten aus amtlichen Statistiken sowie aus regelmäßig durchgeführten Befragungen. Vergleichbarkeit und Einordnung der Befunde stehen bei der Aufbereitung der Daten im Mittelpunkt. Der Bericht schafft eine Wissensbasis für Hochschulen und Forschungseinrichtungen, Interessenvertretungen, Förderorganisationen und Entscheidungsträger:innen in Bund und Ländern.
Preis: kostenlos

]]>
Fri, 19 Feb 2021 00:00:00 +0100 Artikelnummer: 6004603aw
Vermittlung von Theorie für die Deutung der Praxis in der Geschichtslehrer:innenbildung https://www.wbv.de/artikel/HSL2101W McLean, Philipp

Erscheinungsjahr: 2021
In diesem Beitrag werden zunächst grundsätzliche Überlegungen zum Umgang mit der professionellen Wahrnehmung von Unterricht in gesellschaftswissenschaftlichen Fächern vorgestellt. Zu diesem Zweck wird das Konzept einer reflexiven Wahrnehmung von Unterricht skizziert, welches in einem interdisziplinären Lehrforschungsprojekt im Rahmen eines gesellschaftswissenschaftlichen Fächerverbunds entwickelt wurde. Dieses Konzept zielt darauf, auf dem Fundament ethnomethodologischer Methoden die beschreibende Ebene und die fachliche und fachdidaktische Dimension als Grundlagen für die Reflexion der professionellen Wahrnehmung von Unterricht zu fokussieren. Mit diesem Konzept wird dann im Anschluss qualitativ der Vermutung nachgegangen, dass sich durch die Verwendung videogestützter Blended-learning-Lernformate in der universitären Lehrer- und Lehrerinnenbildung tatsächlich eine Steigerung der Unterrichtswahrnehmung in den untersuchten Dimensionen ergeben kann. Zu diesem Zweck wird das Konzept eines solchen Lernformats in der Geschichtsdidaktik vorgestellt, um abschließend vor dem Hintergrund dieser Formate die Chancen und Herausforderungen der videobasierten Blended-learning-Lerneinheiten hinsichtlich der Entwicklung reflexiver Unterrichtswahrnehmung zu diskutieren.
Preis: kostenlos

]]>
Thu, 04 Feb 2021 00:00:00 +0100 Artikelnummer: HSL2101W
Schreiben, Reflektieren, Kommunizieren https://www.wbv.de/artikel/6004771w Sennewald, Nadja

Erscheinungsjahr: 2021
Was fördert Schreibprozesse, was behindert sie? In ihrer explorativen und interdisziplinären Studie erkundet die Autorin Schreibprozesse aus der Perspektive Studierender. Empirische Grundlage sind umfangreiche schriftliche Selbstaussagen. Nach einer wissenschaftlichen Verortung der Studie analysiert die Autorin die Daten anhand der Grounded-Theory-Methode in unterschiedlichen Richtungen: Ebenen, auf denen aus der Perspektive der Schreibenden Reibungsverluste beim Schreiben entstehen sowie Faktoren, die den Schreibprozess fördern oder Störungen beseitigen. Dabei zeigt sich die Fähigkeit zur Reflexion als zentrale Kompetenz, die anhand unterschiedlicher theoretischer Konstrukte vergleichend diskutiert und gerahmt wird. Am Beispiel von Schreibstrategien und des Adressatenbewusstseins untersucht die Autorin, wie Reflexion aus der Perspektive der Schreibenden auf unterschiedlichen Ebenen des Schreibprozesses wirkt. Aus den Ergebnissen leitet die Autorin erste Thesen für eine reflexionsorientierte Schreibdidaktik ab, die zu Diskussion, Forschung und zur Weiterentwicklung didaktischer Konzepte einladen sollen.
Preis: kostenlos

]]>
Wed, 20 Jan 2021 00:00:00 +0100 Artikelnummer: 6004771w
Kompetenzen im Nachhaltigkeitsmanagement https://www.wbv.de/artikel/6004819w Greiwe, Carolin

Erscheinungsjahr: 2020
Vor dem Hintergrund der noch unzureichenden Verankerung von Fragen eines nachhaltigen Wirtschaftens in der kaufmännischen Lehrerbildung wird ein Blended Learning Konzept zur Förderung fachbezogener Kompetenzen im Nachhaltigkeitsmanagement mit Studierenden der Wirtschaftspädagogik sowie ausgebildeten Lehrkräften erprobt und evaluiert. Im theoretisch-konzeptuellen Teil der Arbeit erfolgt eine lernpsychologische und fachdidaktische Begründung der dem Aus- und Fortbildungsangebot zugrundeliegenden Konstruktionsprinzipien. Im empirischen Teil wird untersucht, wie die Teilnehmenden die Qualität des Angebots bewerten, welche Effekte auf ihre Kompetenzen erzielt werden und welche Faktoren den Lernerfolg erklären können. Die Wirksamkeit wird in Anlehnung an den Evaluationsansatz von Kirkpatrick (1998) bzw. Lipowsky (2010) im Rahmen eines experimentellen Forschungsdesigns mit zwei Untersuchungsgruppen und einer randomisierten Zuweisung der Studierenden als primäre Zielgruppe der Studie überprüft. Die Arbeit liefert einen innovativen Ansatz zur Förderung domänenspezifischer Nachhaltigkeitskompetenzen in der kaufmännischen Lehrerbildung und lässt evidenzbasierte Aussagen über die Wirksamkeit des Interventionsprogramms zu. Aus den Ergebnissen werden Vorschläge für die Weiterentwicklung des Konzepts und dessen Einsatz in der fachdidaktischen Ausbildung kaufmännischer Lehrkräfte abgeleitet.
Preis: kostenlos

]]>
Wed, 23 Dec 2020 00:00:00 +0100 Artikelnummer: 6004819w
Kulturelle Erwachsenenbildung https://www.wbv.de/artikel/43---0059w

Erscheinungsjahr: 2020
Kulturelle Bildung ist einer der größten Bereiche der Erwachsenenbildung. Der Band stellt ein neues Darstellungsraster zur Erfassung der Zugänge zur kulturellen Erwachsenenbildung vor, aus dem Empfehlungen zur Programmgestaltung und für die Praxisarbeit abgeleitet werden. Nach einer kurzen Einführung in die konzeptionellen Grundlagen kultureller Erwachsenenbildung, folgt mit dem Thema Zugang/Portale der Kern der Publikation. Die Herausgeber:innen entwickeln ein Darstellungsraster, das sie mit Beispielen aus den drei empirisch belegten Zugangsbereichen "selbstständig-kreativ", "systematisch-rezeptiv" und "verstehend-kommunikativ" füllen. Die Beispiele reichen von der makro- über die meso- bis hin zur mikrodidaktischen Planungsebene und umfassen unterschiedliche Tätigkeitsfelder. Aus der schematischen Darstellung der Beispielprojekte und -angebote leiten die Autor:innen Begründungen und Instrumente für professionelles Handeln in der kulturellen Erwachsenenbildung ab. Darauf aufbauend stellt der Band Handlungsempfehlungen für die Praxis vor. Die detaillierten Empfehlungen reichen von der Auswahl und Qualifizierung Kursleitender über Ankündigungstexte, Kooperationen, Kursplanung und -durchführung bis zur Evaluation und Nutzung der Ergebnisse für neue Planungsprozesse.
Preis: kostenlos

]]>
Mon, 14 Dec 2020 00:00:00 +0100 Artikelnummer: 43/0059w
Übergangsverläufe am Ende der Sekundarstufe I https://www.wbv.de/artikel/6004818w Busse, Robin

Erscheinungsjahr: 2020
Wem gelingt der Einstieg in eine vollqualifizierende Berufsausbildung am Ende der Sekundarstufe I - und wem nicht? In der Dissertation untersucht der Autor Übergangsmuster, die für die weitere Berufsbiografie Jugendlicher von immenser Bedeutung sind. Auf Basis der Startkohorte 4 des Nationalen Bildungspanels (NEPS) analysiert er Entwicklungen, beschreibt gewählte Alternativen zum Einstieg in eine Berufsausbildung und fragt nach den Entstehungsmechanismen von Bildungsungleichheiten am Ende der Sekundarstufe I. Die Forschungsarbeit ist ein Beitrag zur Untersuchung individueller Bildungsverläufe von Jugendlichen am Ende der Sekundarstufe I.
Preis: kostenlos

]]>
Thu, 17 Dec 2020 00:00:00 +0100 Artikelnummer: 6004818w
Hochschuldidaktik im Spiegel der Fachkulturen https://www.wbv.de/artikel/6004824w

Erscheinungsjahr: 2020
Wie kann das Wissen über fachkulturelle Unterschiede für die Weiterentwicklung der hochschuldidaktischen Arbeit genutzt werden? In den Beiträgen des Themenheftes zeigt sich, wie die Hochschuldidaktik die Heterogenität der Fachdisziplinen positiv umsetzen kann. Verschiedene Akteure bzw. Akteurinnen in der Hochschuldidaktik arbeiten daran, die Lernprozesse für Studierende möglichst optimal zu gestalten. Dabei stoßen sie aber häufig auf Probleme in der interdisziplinären Kommunikation und Umsetzung. Vor diesem Hintergrund eröffnen die Beiträge der Autorinnen und Autoren neue Perspektiven, regen zur Reflexion eigener Denk- und Handlungsmuster an und entwickeln Handlungsoptionen für Lehrkompetenz, Curriculaentwicklung sowie Lehren und Lernen. Das Themenheft verbindet Beiträge der Kieler Konferenz zur Qualität in der Lehre (2019) mit weiterführenden Arbeiten der Referentinnen bzw. Referenten und erweitert damit den Fachdiskurs zur Entwicklung der jungen Disziplin Hochschuldidaktik.
Preis: kostenlos

]]>
Sun, 29 Nov 2020 00:00:00 +0100 Artikelnummer: 6004824w
Blick zurück nach vorn. Gespräche zu den Anfängen der Schreibdidaktik an deutschen Hochschulen https://www.wbv.de/artikel/JOS2003W Kreitz, David

Erscheinungsjahr: 2020
"Sind Sie eine Pionierin oder ein Pionier der Schreibdidaktik?" Mit dieser Frage eröffnet David Kreitz, Herausgeber des "Journals für Schreibwissenschaft" (JoSch) eine Interviewreihe, die jetzt digital als JoSch-Sonderheft erscheint. Kreitz spricht mit Akteurinnen und Akteuren der Schreibwissenschaft über die Anfänge der jungen Disziplin an deutschen Universitäten und Hochschulen, die Vielfalt der Angebote und Entwicklungstendenzen. In den teilweise sehr persönlichen Rückblicken werden die Facetten der intellektuellen Wurzeln der Schreibdidaktik deutlich, die heute zur Schreibwissenschaft heranwächst. Der "Blick zurück", dem das Sonderheft seinen Namen verdankt, macht die Kontinuitäten und Brüche, Diskussionen und (verschütteten) wissenschaftlichen Bezüge sichtbar, die die Schreibdidaktik definiert haben. Diese ermöglichen gleichzeitig einen Zugriff auf das Feld der Schreibdidaktik, die den Weg für die entstehende Schreibwissenschaft bereitet.
Preis: kostenlos

]]>
Fri, 04 Dec 2020 00:00:00 +0100 Artikelnummer: JOS2003W
Lehren und Lernen in den Ingenieurwissenschaften https://www.wbv.de/artikel/6004805w

Erscheinungsjahr: 2020
Der Sammelband stellt eine Auswahl innovativer, digitaler und internationaler Ansätze und Maßnahmen hochschulischen Lehrens und Lernens in den Ingenieurwissenschaften vor, in denen technologische und didaktischer Forschung verknüpft wurden. Er entstand im Rahmen des Projekts "Exzellentes Lehren und Lernen in den Ingenieurwissenschaften" (ELLI). Das Verbundprojekt der RWTH Aachen, der Ruhr-Universität Bochum sowie der Technischen Universität Dortmund wurde innerhalb des Qualitätspakts Lehre durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Die Bandbreite der im Projekt realisierten Ansätze und Maßnahmen, die sich in das Gesamtbild der Entwicklung von Studium und Lehre in den Ingenieurwissenschaften einfügen, spiegelt sich in den Beiträgen wider. Das Themenspektrum reicht dabei von Remote-Laboren und virtuellen Lernwelten über Internationalisierung und Auslandsmobilität, Entrepreneurship, Förderung von aktiver und kompetenter Studienverlaufsgestaltung und übergreifende Kompetenzentwicklung bis zur Professionalisierung von Lehrenden. Die sechs themenbezogenen Kapitel setzen sich aus Einzelbeiträgen zusammen, die sich jeweils einer spezifischen Problemstellung oder Forschungsfrage widmen, die Lösungsansätze begründen und die Umsetzung beschreiben. "Lessons Learned" bieten jeweils zusammenfassend konkrete Anregungen für den Transfer an andere Hochschulen. In einer digitalen Toolbox sind die Lehr-/Lerntools des Projektes frei zugänglich.
Preis: kostenlos

]]>
Thu, 03 Dec 2020 00:00:00 +0100 Artikelnummer: 6004805w
ReGeneration Hochschullehre https://www.wbv.de/artikel/6004833w

Erscheinungsjahr: 2020
Die dghd19 "ReGeneration Hochschullehre. Kontinuität von Bildung, Qualitätsentwicklung und Hochschuldidaktischer Praxis" war ein riesengroßes Abenteuer. Mit drei im Kontext der Tagung erscheinenden Publikationen, darunter auch dieses Themenheft, sind die Verantwortlichen am Ende des letzten Kapitels der dghd19 angekommen. Sie freuen sich, dass mit der vorliegenden Tagungsausgabe von "die hochschullehre" ein Themenband vorliegt, der Einblicke in die drei Themenfelder der Tagung gibt. Die konstruktiven Beiträge bringen dabei die Verschiedenheit der Blickwinkel auf die ReGeneration Hochschullehre zum Ausdruck, die bereits die Tagung bereichert haben, und es gelingt den Autorinnen und Autoren, die Freude des wissenschaftlichen Austauschs und die vielen inspirierenden Diskurse auf der Tagung einzufangen und in ihren Artikeln aufblitzen zu lassen. Die Kurz- und Langbeiträge sind entlang der drei Themenfelder der Tagung angeordnet: Bildung als Auftrag von Hochschule und Hochschuldidaktik, Hochschuldidaktik in der Qualitätsentwicklung von Studium und Lehre und Hochschuldidaktik als Profession - Organisationen der Hochschuldidaktik.
Preis: kostenlos

]]>
Wed, 02 Dec 2020 00:00:00 +0100 Artikelnummer: 6004833w