Digitale Pressemappe

Tobias Haertel, Claudius Terkowsky, Sigrid Dany, Sabrina Heix (Hg.)

Hochschullehre & Industrie 4.0

Herausforderungen - Lösungen - Perspektiven

Artikelnummer: 6004633

Print:
2019, 202 Seiten, 34,90 €
 
ISBN: 978-3-7639-5934-1
E-Book:
2019, 202 Seiten, 34,90 €
 
ISBN: 978-3-7639-5935-8
DOI: 10.3278/6004633w
Print
E-Book
Pressetext
- Lust an Industrie 4.0 in der Hochschullehre fördern -
Handlungsfelder, Konzepte und neue Lernformen

Die vierte industrielle Revolution verändert auch das Lernen, Lehren und Forschen an Hochschulen - weit über die Aufnahme neuer Inhalte zu Industrie 4.0 in die Curricula hinaus. Auch die Art und  …mehr
- Lust an Industrie 4.0 in der Hochschullehre fördern -
Handlungsfelder, Konzepte und neue Lernformen

Die vierte industrielle Revolution verändert auch das Lernen, Lehren und Forschen an Hochschulen - weit über die Aufnahme neuer Inhalte zu Industrie 4.0 in die Curricula hinaus. Auch die Art und Weise, die an Hochschulen gelernt wird, verändert sich nachhaltig. Während Vorlesungen als Videoaufzeichnungen oder Skripte im Moodle-System schon zum Alltag gehören, eröffnen neue Virtual- und Augmented-Reality-Lösungen ganz andere Möglichkeiten, von cyber-physikalischen Systemen und Remote-Laboren bis zu internationalen Studierendengruppen, die über Webkonferenzen zusammenarbeiten. Wie Hochschulen die Lust an der Industrie 4.0 in der Lehre fördern können, ist Thema des Bandes 'Hochschullehre & Industrie 4.0 ¿ Herausforderungen ¿ Lösungen ¿ Perspektiven'.

Die Autor:innen stellen für drei Handlungsfelder interessante Konzepte und Überblicke vor: Anpassung der Curricula, sicherer Umgang mit digitalen Medien in der Lehre und Erkennung der Potenzia-le zur Optimierung der Hochschullehre im digitalen Zeitalter. Alle Beiträge greifen die neuen Herausforderungen auf und bieten Lösungen an, mit denen Lehrende ihre Studierenden auf die Industrie 4.0 vorbereiten können. Dabei geht es vor allem darum, digitale Technik und Anwendungen sinnvoll und kreativ in der Lehre einzusetzen.
Autor:in/Herausgeber:in

Dr. phil. Tobias Haertel vertritt seit dem Sommersemester 2017 die W2-Professur Ingenieurdidaktik an der Fakultät Maschinenbau der Technischen Universität Dortmund und rief 2018 den Makerspace Maker Education (M.EE) ins Leben.

Claudius Terkowsky (Dipl.-Päd.) ist Leiter der Forschungsgruppe Ingenieurdidaktik am Zentrum für HochschulBildung (zhb) der Technischen Universität Dortmund.

Dr. phil. Sigrid Dany, Erziehungswissenschaftlerin und Hochschuldidaktikerin, ist Lehrbeauftragte an der Fak. Architektur und Bauingenieurwesen der Technischen Universität Dortmund.

Sabrina Heix ist wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am Lehrstuhl für Marketing der Fakultät Wirtschaftswissenschaften sowie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Organisationsforschung, Sozial- und Weiterbildungsmanagement - Forschungsgruppe Ingenieurdidaktik der Technischen Universität Dortmund.

Aus dem Inhalt (u.a.)

Editorial

I - Kreativität und Entrepreneurship

Tobias Haertel, Claudius Terkowsky, Silke Frye
Kreativität in der Industrie 4.0: Drei zentrale Thesen für die Ingenieurdidaktik

David Cropley, Arthur Cropley
Industrie 4.0 und Kreativität im Ingenieurwesen: Folgen für die Hochschullehre

Andreas Liening, Jan-Martin Geiger, Tim Haarhaus, Ronald Kriedel
Entrepreneurship Education und Industrie 4.0 aus hochschuldidaktischer Perspektive

II - Gender

Susanne Ihsen
Analoge Erkenntnisse, Erfolge und Widerstände für genderspezifische Chancengleichheit in MINT - auf der Schwelle zur Digitalisierung und Industrie 4.0

Christina Krins
Frauen in der digitalen Arbeitswelt - geschlechterspezifische Effekte und emanzipatorische Chancen des digitalen Wandels

III - Remote Labs und Lernfabriken

Claudius Terkowsky, Dominik May, Silke Frye
Labordidaktik: Kompetenzen für die Arbeitswelt 4.0

Reinhard Langmann
Industrial Internet of Things und Remote Labs in der Lehre für Automatisierungsingenieur:innen

Joshua Grodotzki, A. Erman Tekkaya
Eine Lehre für die Zukunft? Wie Technologie von heute das Lernen von morgen verändert

Simone Kauffeld, Nine Reining
Agiles Arbeiten in der Industrie 4.0: Herausforderungen für die Hochschullehre der Zukunft am Beispiel einer Lehr-/Lernfabrik

Nicolina Praß, Marco Saggiomo, Gesine Köpper
Digital Capability Center: Industrie 4.0 in der Lernfabrik

Daniel Pittich, Ralf Tenberg, Karsten Lensing
Technikdidaktische Herausforderungen im Übergang zu "Industrie 4.0"

Daniela Schmitz, Daniel Al-Kabbani
Flipped Classroom, Microlearning und mobile Learning: Was Lehrende jetzt wissen müssen

Autorinnen und Autoren