Michael Schemmann (Hg.)

Internationales Jahrbuch der Erwachsenenbildung 20 21

Optimierung in der Weiterbildung

Band-Nr.: 44

Reihe: Internationales Jahrbuch der Erwachsenenbildung

Artikelnummer: 6004675

Print:
2021, 200 Seiten, 39,00 €
 
ISBN: 9783763967667
E-Book:
2021, 200 Seiten, 39,00 €
 
ISBN: 9783763967674
DOI: 10.3278/6004675w
Print
E-Book
Pressetext
Optimierung in der Weiterbildung - Internationales Jahrbuch der Erwachsenenbildung 2021

Optimierung hält überall Einzug - auch in der Erwachsenenbildung. Was bedeutet die Optimierungsthematik für die unterschiedlichen Bereiche? Das Internationalen Jahrbuch Erwachsenenbildung 2021 präsentiert  …mehr
Optimierung in der Weiterbildung - Internationales Jahrbuch der Erwachsenenbildung 2021

Optimierung hält überall Einzug - auch in der Erwachsenenbildung. Was bedeutet die Optimierungsthematik für die unterschiedlichen Bereiche? Das Internationalen Jahrbuch Erwachsenenbildung 2021 präsentiert ausgewählte Beiträge zum Themenschwerpunkt »Optimierung in der Weiterbildung« in Anlehnung an den Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), der im März 2020 coronabedingt ausfallen musste.

Die Autor:innen greifen unterschiedliche Facetten des Themas auf: differenzielle Inklusion in der beruflichen Bildung, pädagogisches und methodisch-didaktisches Können von Hochschullehrenden, Professionalisierung in der Weiterbildung vor dem Hintergrund von Digitalisierung und Mediatisierung, Optimierung und Organisationsentwicklung im Kontext migrationsbezogener Diversität, betriebliche Weiterbildungskulturen am Beispiel des BIBB-Qualifizierungspanels und das Thema Resilienz in Programmen der Erwachsenenbildung. In der Kategorie »Vermischtes« folgen ein Beitrag zu Dimensionen und Perspektiven von Innovationen sowie eine empirische Bestandsaufnahme zum Forschungsfeld »Erwachsenenbildung/Weiterbildung und Migration«.

Im Internationalen Jahrbuch der Erwachsenenbildung (IJEB/IYAE) werden gegenwärtige und grundsätzliche Fragen der Bildung im Erwachsenenalter in internationalvergleichender Perspektive diskutiert. Jede Ausgabe ist einem Schwerpunktthema gewidmet. Beiträge zu aktuellen Themen und ein Rezensionsteil ergänzen die Ausgaben.


Herausgeber
Prof. Dr. Michael Schemmann ist Professor für Erziehungswissen-schaft an der Universität zu Köln, Schwerpunkt Erwachsenenbildung/Weiterbildung. Er forscht zur Entstehung und Verbreitung inter-nationaler Weiterbildungspolitik sowie Organisationen und Strukturen der Weiterbildung.

--------------------

Michael Schemmann (Hg.)
- Internationales Jahrbuch der Erwachsenenbildung 2021/International Yearbook of Adult Education 2021 -
Optimierung in der Weiterbildung
196 Seiten, Bielefeld 2021
39,00 Euro

Artikelnr. 6004675
ISBN 978-3-7639-6767-4
Als E-Book bei wbv.de
Autor:in/Herausgeber:in

Prof. Dr. Michael Schemmann ist Professor für Erziehungswissenschaft an der Universität zu Köln, Schwerpunkt Erwachsenenbildung/Weiterbildung. Er forscht zur Entstehung und Verbreitung internationaler Weiterbildungspolitik sowie Organisationen und Strukturen der Weiterbildung.

Aus dem Inhalt (u.a.)

01 Editorial

Themenbeiträge:
02 "Zur Optimierung der Anderen" - differenzielle Inklusion im Bildungssystem am Beispiel der beruflichen Bildung (Alisha M.B. Heinemann & Lisa Vogt)
03 Das pädagogische, methodisch-didaktische Können von Lehrenden an Hochschulen: Ausgangssituation und Zusammenhang von Wissen und Können mit der Könnensentwicklung (Kirsten Aust & Stefanie Hartz)
04 Professionalisierung im Kontext von Digitalisierung und Mediatisierung - Zu Fortbildungsformaten für das Personal in der Erwachsenenbildung/Weiterbildung (Lisa Breitschwerdt & Regina Egetenmeyer)
05 Optimierung und Organisationsentwicklung in der Erwachsenen- und Weiterbildung - Erkundungen des Optimums im Kontext migrationsbezogener Diversität (Halit Öztürk & Eva Humt)
06 Betriebliche Weiterbildungskulturen in Zeiten der Digitalisierung - Eine Analyse mit Daten des BIBB-Qualifizierungspanels (Christian Gerhards & Ina Krause)
07 Resilienz in Programmen der Erwachsenenbildung: Die fehlende (Selbst-)Optimierung? (Bernd Käpplinger & Caroline Dietz)

Miszellen:
08 Dimensionen und Perspektiven von Innovationen in der Erwachsenenbildung - ein systematic literature review (Julia Koller)
09 Bestandsaufnahme: Erwachsenenbildung/Weiterbildung und 'Migration'? - Ein deskriptives Mapping zum aktuellen Forschungsstand (Gwennaelle Mulliez)

Rezensionen:
Rezension: Erwachsenenpädagogische Digitalisierungsforschung. Impulse - Befunde - Perspektiven. (Johanna Weber)
Rezension: Identifikation, Anpassung, Widerstand. Rezeptionen von Appellen des Lebenslangen Lernens. (Sarah Jasmine Ernst)