Norbert Vogel, Michael Krämer (Hg.)

Perspektiven katholischer Erwachsenenbildung im gesellschaftlichen Kontext

Band-Nr.: 34

Reihe: EB Buch

Artikelnummer: 6004356

Print:
2013, 336 Seiten, 29,90 €
 
ISBN: 978-3-7639-5245-8
E-Book:
2013, 336 Seiten, 29,90 €
 
ISBN: 978-3-7639-5246-5
DOI: 10.3278/6004356w
Print
E-Book
Pressetext
In der heutigen säkular orientierten Gesellschaft liegt eine der größten Herausforderungen für die konfessionelle Erwachsenenbildung (KEB) darin, auch in Zukunft zu den Hauptträgern öffentlich geförderter Erwachsenenbildung zu gehören. Die Angebote der KEB sind vielfach schon auf diese Aufgabe  …mehr
In der heutigen säkular orientierten Gesellschaft liegt eine der größten Herausforderungen für die konfessionelle Erwachsenenbildung (KEB) darin, auch in Zukunft zu den Hauptträgern öffentlich geförderter Erwachsenenbildung zu gehören. Die Angebote der KEB sind vielfach schon auf diese Aufgabe ausgerichtet und bieten religiöse und theologische Bildung aber auch kulturelle und politische Bildung sowie Familienarbeit, Seniorenbildung, Gesundheit und Pädagogik an. Welche Potenziale kann die KEB ausbauen? Welchen Beitrag kann sie für die Gesellschaft leisten? Wie kann sie sich als Anbieter offener Erwachsenenbildungsaktivitäten etablieren? Im Band 'Perspektiven katholischer Erwachsenenbildung im gesellschaftlichen Kontext' stellen Wissenschaftler unterschiedlicher Fachrichtungen und Bildungspraktiker Handlungsperspektiven vor.
Der Band stellt Untersuchungen aus andragogischer, ethischer und theologischer Sicht zusammen, die durch Praxishinweise aus einzelnen Berufsfeldern ergänzt werden: Sowohl Wissenschaftler als auch die Evangelische Erwachsenenbildung und die vhs geben konzeptionelle und bildungspraktische Impulse zur Weiterentwicklung von Programmen und Angeboten.

Der Band entstand zum 40-jährigen Bestehen der Katholischen Erwachsenenbildung Diözese-Rottenburg-Stuttgart e.V. (keb DRS).
Autor:in/Herausgeber:in

Norbert Vogel ist Professor und Akademischer Direktor in der Abteilung Erwachsenenbildung/ Weiterbildung der Universität Tübingen.

Michael Krämer ist Leiter der Katholischen Erwachsenenbildung Diözese Rottenburg-Stuttgart e.V..

Aus dem Inhalt (u.a.)

- Vorwort Gabriele Pennekamp
- Einleitung Norbert Vogel, Michael Krämer

Teil 1: Wissenschaftsbezogene und/oder konzeptionelle Perspektiven
Norbert Vogel : Erwachsenenpädagogische Perspektiven der katholischen Erwachsenenbildung im gesellschaftlichen Kontext
Josef Schrader, Sabine Digel: Lernen aus Videofällen - Darstellung eines Fortbildungskonzepts zur Professionalisierung des Kursleiterhandelns
Hille Haker: Die ethische Bedeutung von Bildung
Friedrich Schweitzer: Religiöse und interreligiöse Bildung im Erwachsenenalter
Michael Krämer: "Darum werden wir erst." (Ernst Bloch)
Joachim Drumm: Rechenschaft über die christliche Hoffnung als sinnstiftender Auftrag konfessioneller Erwachsenenbildung
Helmut Dopffel: Extra muros ecclesiae? Herkunft und Zukunft der Evangelischen Erwachsenenbildung Hermann Huba: Volkshochschule im Spiegel Kirchlicher Erwachsenenbildung
Clemens Dietz: "Tüchtigkeit" und "Herzensbildung"
Michael Krämer: Geistes Gegenwart
Christoph Schmitt: "Kommt und seht ..." - Kirchenführung als Vorschule zur Glaubensästhetik
Emanuel Gebauer: Mut zur Malgemeinschaft in der kulturellen Bildung!
Michael Krämer: Kirche und Gesellschaft

Teil 2: Praxisbezogene Perspektiven
Wilfred Nann: Bausteine zu einer interkulturellen Elternbildung
Ludger Bradenbrink: Wie in einem Spiegel - Interkulturelle Filmgespräche führen
Christian Kindler: Zwischen "Digitaler Demenz" und "digitaler Relevanz" - Herausforderungen der Mediatisierung für die Katholische Erwachsenenbildung
Paul Schlegl: Vom Suchen und Finden - Perspektivische Überlegungen zur Lernbegleitung
Elisabeth Baur, Barbara Schwarz-Sterra: Perspektiven der Frauenbildung
Anna Jäger: Sorge dich nicht und werde alt
Tilman Kugler: Männerarbeit - ein gutes Stück katholischer Erwachsenenbildung
Mechtild Alber: Perspektiven für die Familienbildung in kirchlicher Trägerschaft
Lothar Plachetka: Erwachsenenbildung und Inklusion
Dorothee Kluth: Innehalten Anmerkungen zum Qualitätsmanagement in der keb
Dorothee Kluth: Im Blick der Anderen - die Anderen im Blick