Hella Huntemann, Thomas Lux, Elisabeth Reichart

Volkshochschul-Statistik

56. Folge, Arbeitsjahr 2017

Reihe: DIE Survey. Daten und Berichte zur Weiterbildung

Artikelnummer: 85/0019w

E-Book:
2018, 104 Seiten, kostenlos
 
DOI: 10.3278/85/0019w
Open Access
Pressetext
- Sprach- und Integrationskurse sehr gefragt: Ergebnisse der Volkshochschul-Statistik 2017 -

Die Zahlen sind beeindruckend: 4.123 feste Lehrende und 188.000 Honorarkräfte unterrichten jährlich in 581.000 Kursen über 18 Millionen Unterrichtsstunden mit 6,4 Millionen Teilnehmer:innen.  …mehr
- Sprach- und Integrationskurse sehr gefragt: Ergebnisse der Volkshochschul-Statistik 2017 -

Die Zahlen sind beeindruckend: 4.123 feste Lehrende und 188.000 Honorarkräfte unterrichten jährlich in 581.000 Kursen über 18 Millionen Unterrichtsstunden mit 6,4 Millionen Teilnehmer:innen. Volkshochschulen gehören zu den größten und am weitesten verzweigten Bildungseinrichtungen Deutschlands. Die Zahlen der aktuellen 'Volkshochschul-Statistik' belegen das eindrucksvoll. Über 98 Prozent aller Volkshochschulen haben an der Umfrage teilgenommen, die das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung (DIE) jährlich durchführt. Die Daten, die seit 1962 erhoben werden, liefern fundierte Informationen zur Entwicklung der Volkshochschulen und ermöglichen Langzeitvergleiche.

Der Sprachenbereich ist in den VHS-Programmen traditionell sehr gefragt. Seit 2016 haben aber auch Integrationskurse stark an Bedeutung gewonnen. Daher hat das DIE Auswertungen und Erläuterungen zu diesem Themenbereich in den Bericht aufgenommen.

Welche anderen Angebote sind besonders beliebt? Wie finanzieren sich Volkshochschulen? Wie hoch ist der Frauenanteil bei Lehrenden und Honorarkräften? Alle Daten zu Finanzierung, Personal, Koopera-tionen, Programmbereichen und Fachgebieten, Veranstaltungen, Teilnehmenden und Beteiligung sind in kommentierten Tabellen übersichtlich aufbereitet und liefern valide Informationen zu Ange-botsverläufen, Teilnahmequoten und Strukturveränderungen.

Die Volkshochschul-Statistik wird digital publiziert und steht kostenfrei bei wbv-open-access.de sowie die-bonn.de/weiterbildung/statistik zur Verfügung.
Autor:in/Herausgeber:in

Hella Huntemann leitet den Bereich Statistik in der Abteilung Forschungsinfrastrukturen am Deutschen Institut für Erwachsenenbildung - Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen (DIE) in Bonn.

Thomas Lux ist Mitarbeiter im Bereich Statistik in der Abteilung Forschungsinfrastrukturen am Deutschen Institut für Erwachsenenbildung - Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen (DIE) in Bonn.

Dr.in Elisabeth Reichart ist wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung System und Politik am Deutschen Institut für Erwachsenenbildung - Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen (DIE) in Bonn.

Aus dem Inhalt (u.a.)

1 Zusammenfassung der Ergebnisse
2 Erläuterungen
2.1 Grundgesamtheit
2.2 Institutionelle Angaben
2.3 Personalstruktur
2.4 Finanzen
2.5 Veranstaltungen
3 Anhang