Zollkompakt

zollKOMPAKT – Einfuhr

Günther Ziesche

Zollkompakt
Einfuhr – Vereinfachte Verfahren und Praxisfälle

2015, 245 Seiten, 49,90 € (D)
ISBN 978-3-7639-5473-5

Im Shop bestellen

Inhalt

  • Vereinfachte Einfuhrverfahren in der Praxis
  • Zollrechtliche Bestimmungen praxisnah erklärt

Das zollrechtliche Einfuhrverfahren ist ein äußerst komplexes Rechtsgebiet. Die Anwendung der Vorschriften im Tagesgeschäft stellt Unternehmen, Logistikbetriebe, Rechtsanwält:innen und Steuerberater:innen häufig vor Umsetzungs- und Verfahrensfragen. Wer solides Anwenderwissen zu diesem Thema für die tägliche Arbeit braucht, wird in diesem Band fündig.

Von A wie Ausfuhrbegleitdokument bis ZV wie Zugelassener Versender führt Günther Ziesche Schritt für Schritt durch Einfuhr- und Zollverfahren, Importbestimmungen, Methoden der Zollwertermittlung und Grundsätze der Zollschuldentstehung.
Einen besonderen Schwerpunkt legt der Band auf die Vereinfachten Verfahren und ihre Abläufe in Kombination mit anderen Verfahren. Darüber hinaus informiert „zollKOMPAKT – Einfuhr“ über rechtliche Änderungen durch den Unionszollkodex, die Wirtschaft und Behörden ab Inkrafttreten im Mai 2016 zu erwarten haben.

Alle Kapitel sind lesefreundlich aufbereitet, besonders wichtige Informationen werden mit dem Zusatz „Gut zu wissen“ in farblich abgesetzten Infoblöcken hervorgehoben. Praxisbeispiele illustrieren in jedem Kapitel die Umsetzung der Informationen in den Alltag und liefern praktikable Lösungen.

Zahlreiche Abbildungen von Formularen und Eingabefeldern und die charmanten Illustrationen des Autors unterstützen die Wissensvermittlung und machen den Band auch zu einem optischen Vergnügen. Das Stichwortverzeichnis, ein Glossar und das Kapitel Adressen/Links verstärken die Alltagstauglichkeit des Bandes.

Leseprobe

Zielgruppe sind alle Akteur:innen im Außenhandel, Logistikunternehmen, Rechtsanwält:innen und Steuerberater:innen. Auch Studierenden in den Wirtschaftswissenschaften profitieren von den bestens strukturierten Informationen.

Aus dem Inhalt (u.a.)

  1. Einfuhrverfahren - Einordnung in den Zollkodex
    1.1 Verbringung in eine Freizone oder ein Freilager
    1.2 Wiederausfuhr aus dem Zollgebiet der Gemeinschaft
    1.3 Vernichtung und Zerstörung
    1.4 Aufgabe zugunsten der Staatskasse
  2. Zollverfahren
    2.1 Überführung in den zollrechtlich freien Verkehr
    2.2 Versandverfahren
    2.3 Zolllagerverfahren
    2.4 Aktive Veredelung
    2.5 Umwandlungsverfahren
    2.6 Vorübergehende Verwendung
    2.7 Passive Veredelung
    2.8 Ausfuhrverfahren
  3. Besondere Importbestimmungen bei Drittlandseinfuhren
    3.1 Elektronischer Zolltarif
    3.2 Warenursprung und Präferenzen
    3.3 Einfuhrlizenzen
    3.4 Einfuhrgenehmigungen
    3.5 Überwachungsdokumente und Einfuhrkontrollmeldungen
    3.6 Zolltarifauskünfte
  4. Zollanmeldung
    4.1 Formen der Zollanmeldung
    4.2 Systematik der Überführung in den zollrechtlich freien Verkehr im Normal- oder Standardverfahren
    4.3 Vereinfachung - Einzige Bewilligung
    4.4 Ausfüllen einer schriftlichen Zollanmeldung - Überführung in den zollrechtlich freien Verkehr
  5. Methoden der Zollwertermittlung
    5.1 Transaktionswertmethode
    5.2 Folgemethoden
  6. Einfuhrumsatzsteuer
    6.1 Einfuhrumsatzsteuer - Allgemein
    6.2 Ermittlung der Bemessungsgrundlage für die Einfuhrumsatzsteuer
    6.3 Befreiung von der Einfuhrumsatzsteuer
  7. Überführung in den zollrechtlich freien Verkehr unter vollständiger oder teilweiser Befreiung von Einfuhrabgaben
    7.1 Tarifliche Zollbefreiung
    7.2 Außertarifliche Zollbefreiung
  8. Vereinfachte Verfahren bei der Einfuhr
    8.1 Unvollständige Zollanmeldung
    8.2 Vereinfachtes Anmeldeverfahren
    8.3 Anschreibeverfahren Einfuhr
    8.4 Anschreibeverfahren mit Gestellungsbefreiung
  9. Grundsätze der Zollschuldentstehung

Der Autor

Günther Ziesche ist Diplom-Finanzwirt und lehrt am Bildungs- und Wissenschaftszentrum der Bundesfinanzverwaltung in Fürth.

Im Shop bestellen