Bildung auf einen Blick 2017

OECD (Hg.)

Bildung auf einen Blick 2017
OECD-Indikatoren

2017, 568 Seiten, 69,– € (D)
ISBN 978-3-7639-5910-5

Im Shop bestellen

Kostenfreier Download

Inhalt

Bildung auf einen Blick 2017 – OECD-Indikatoren ist die maßgebliche Quelle für Informationen zum Stand der Bildung weltweit. Bildung auf einen Blick bietet Daten zu den Strukturen, der Finanzierung und der Leistungsfähigkeit der Bildungssysteme der 35 OECD-Länder sowie einer Reihe von Partnerländern.

Mit mehr als 100 Abbildungen und 80 Tabellen in der Veröffentlichung selbst und dem Zugriff auf umfangreiche weitere Daten in der OECD-Bildungsdatenbank bietet Bildung auf einen Blick 2017 wesentliche Informationen zum Output der Bildungseinrichtungen, zu den Auswirkungen des Lernens in den einzelnen Ländern, zu den in Bildung finanzierten Finanz- und Humanressourcen, zu Bildungszugang, Bildungsbeteiligung und Bildungsverlauf sowie zum Lernumfeld und der Organisation der Schulen.

Zu den in dieser Ausgabe neu hinzugekommenen Aspekten gehören:

  • ein Schwerpunkt auf Fächergruppen mit Analysen von Entwicklungstendenzen der Bildungsbeteiligung im Sekundarbereich II und im Tertiärbereich, der Mobilität der Bildungsteilnehmer und der Arbeitsmarktergebnisse der jeweiligen Qualifikationen
  • ein Kapitel zu dem bildungspolitischen Ziel der Agenda 2030, dem Sustainable Development Goal 4, mit einer Einschätzung, wo die OECD- und Partnerländer auf dem Weg zum Erreichen der bildungspolitischen Zielvorgaben stehen
  • ein neuer Indikator zu den Erfolgsquoten im Sekundarbereich II mit einer Analyse des Anteils der Schüler, die einen Abschluss erwerben, die immer noch in Ausbildung sind oder den Schulbesuch abbrechen
  • ein neuer Indikator zu den Zugangskriterien für den Tertiärbereich mit Einzelheiten zu den nationalen Zulassungssystemen

Die den Tabellen und Abbildungen von Bildung auf einen Blick zugrunde liegenden Excel-Tabellen können über die jeweils darunter angegebenen StatLinks eingesehen werden.

Executive Summary

Aus dem Inhalt:

Kapitel A: Bildungsergebnisse und Bildungserträge
Kapitel B: Die in Bildung investierten Finanz- und Humanressourcen
Kapitel C: Bildungszugang, Bildungsbeteiligung und Bildungsverlauf
Kapitel D: Das Lernumfeld und die Organisation von Schulen

Editorial: Grundlagen für die Zukunft schaffen
Einleitung: Die Indikatoren und ihr konzeptioneller Rahmen
Hinweise für den Leser
Executive Summary
Das bildungspolitische Ziel der Agenda 2030

Kapitel A Bildungsergebnisse und Bildungserträge
Indikator A1 Über welche Bildungsabschlüsse verfügen Erwachsene?
Indikator A2 Wer wird einen Abschluss im Sekundarbreich II erwerben?
Indikator A3 Wer wird einen Abschluss im Tertiärbereich erwerben?
Indikator A4 Inwieweit beeinflusst der Bildungsstand der Eltern den Bildungsstand der eigenen Kinder?
Indikator A5 Wie beeinflusst der Bildungsstand die Erwerbsbeteiligung?
Indikator A6 Welche Einkommenszuschläge lassen sich durch Bildung erzielen?
Indikator A7 Welche finanziellen Anreize bestehen für Investitionen in Bildung?
Indikator A8 Was sind die gesamtgesellschaftlichen Auswirkungen von Bildung?
Indikator A9 Wie viele Schüler schließen den Sekundarbereich II erfolgreich ab?
 
Kapitel B Die in Bildung investierten Finanz- und Humanressourcen
Indikator B1 Wie hoch sind die Ausgaben pro Bildungsteilnehmer?
Indikator B2 Welcher Teil des Bruttoinlandsprodukts wird für Bildung ausgegeben?
Indikator B3 Wie groß ist der Anteil der öffentlichen und der privaten Ausgaben im Bildungswesen?
Indikator B4 Wie hoch sind die öffentlichen Gesamtausgaben für Bildung?
Indikator B5 Wie hoch sind die Bildungsgebühren im Tertiärbereich und welche öffentlichen Unterstützungsleistungen erhalten Bildungsteilnehmer?
Indikator B6 Wofür werden Finanzmittel im Bereich der Bildung ausgegeben?
Indikator B7 Welche Faktoren beeinflussen die Höhe der Bildungsausgaben?

Kapitel C Bildungszugang, Bildungsbeteiligung und Bildungsverlauf
Indikator C1 Wer nimmt an Bildung teil?
Indikator C2 Welche Systeme gibt es weltweit im Elementarbereich?
Indikator C3 Wer wird eine Ausbildung im Tertiärbereich aufnehmen?
Indikator C4 Was sind die Charakteristika international mobiler Bildungsteilnehmer
im Tertiärbereich?
Indikator C5 Der Übergang vom (Aus-)Bildungssystem zum Erwerbsleben: Wo sind die 15- bis 29-Jährigen?
Indikator C6 Wie viele Erwachsene nehmen an formaler und nicht formaler Fort- und Weiterbildung teil?

Kapitel D Das Lernumfeld und die Organisation von Schulen
Indikator D1 Wie viel Zeit verbringen Schüler im Klassenzimmer?
Indikator D2 Wie ist die Schüler-Lehrkräfte-Relation und wie groß sind die Klassen?
Indikator D3 Wie hoch sind die Gehälter der Lehrkräfte?
Indikator D4 Wie viel Zeit unterrichten Lehrkräfte?
Indikator D5 Wie ist die Zusammensetzung der Lehrerschaft?
Indikator D6 Welche nationalen Bewerbungs- und Zulassungskriterien gibt es für den Zugang zum Tertiärbereich?

Anhang 1 Merkmale der Bildungssysteme
Anhang 2 Statistische Bezugsdaten
Anhang 3 Quellen, Methoden und technische Hinweise

Mitwirkende an dieser Publikation
Education Indicators in Focus

Herausgebende

Die OECD kooperiert mit den Regierungen von 35 Ländern, um die Herausforderungen in Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt zu bewältigen, die mit der Globalisierung der Weltwirtschaft verbunden sind. Seit über 50 Jahren ist die OECD weltweit eine der größten und zuverlässigsten Quellen für wirtschaftliche und soziale Statistiken.

Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Berichte seit 2010