Berufsbildungsforschungskonferenz

Blick ins Buch

Peter Schlögl, Michaela Stock, Daniela Moser, Kurt Schmid, Franz Gramlinger (Hg.)

Berufsbildung, eine Renaissance?
Motor für Innovation, Beschäftigung, Teilhabe, Aufstieg, Wohlstand, ...

Die Rolle der Berufsbildung in Österreich, Deutschland und der Schweiz wurde auf der 5. Berufsbildungsforschungskonferenz 2016 diskutiert: Curriculum und Outcome, Lehre und Lernen, Genderaspekte, Ausbildungsverhalten und -qualität.

2017, 351 S., 44,90 € (D)
ISBN 978-3-7639-5763-7

Im wbv Shop bestellen 

Kostenloser Download

Info-Service BBFK

Bitte infomieren Sie mich unverbindlich, wenn der neue Tagungsband der 6. Berufsbildungsforschungskonferenz lieferbar ist. Die Publikation erscheint im Frühjahr 2019.

  • Der Info-Service ist gratis.
  • Sie erhalten den Info-Service in loser Folge.
  • Sie gehen keinerlei Verpflichtung ein.
  • Sie können sich jederzeit abmelden.
Wir senden Ihnen nachdem Sie sich registriert haben eine E-Mail zu. Bitte bestätigen Sie diese E-Mail. Die Bestätigung ist notwendig, um sicherzustellen, dass Sie mit der Zusendung des Info-Services einverstanden sind und Sie somit nicht gegen Ihren Willen E-Mails von uns erhalten.

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

Infos zu Publikationen, Journals, Veranstaltungen und Services. Sie erhalten den Newsletter 1x im Monat zum Monatsende.

Infos zu Publikationen, Journals, Veranstaltungen und Services. Sie erhalten den Newsletter 1x im Monat zum Monatsende.

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten durch wbv Media GmbH & Co. KG, Auf dem Esch 4, 33619 Bielefeld entsprechend der Datenschutzerklärung zum Zwecke der Zusendung von Informationen zu Produkten und Services verarbeitet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten durch wbv Media GmbH & Co. KG, Auf dem Esch 4, 33619 Bielefeld entsprechend der Datenschutzerklärung zum Zwecke der Zusendung von Informationen zu Produkten und Services verarbeitet werden.

Sie können die erteilte Einwilligungserklärung jederzeit, ohne Angabe von Gründen, mit Wirkung für die Zukunft unter Nutzung des Abmeldelinks am Ende jeder E-Mail widerrufen, ohne dass hierfür Zusatzkosten entstehen. Die bis zum Widerruf durchgeführte Datenverarbeitung bleibt dadurch rechtmäßig. Mit Widerruf der Einwilligung erfolgt kein erneuter Versand eines Newsletters und Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sofern keine gesetzlichen Verpflichtungen zur Aufbewahrung bestehen.

*Pflichtfeld. Bitte ausfüllen.