IAB-Kurzberichte

Aktuelle Analysen aus dem Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Die IAB-Kurzberichte enthalten aktuelle und vielfach grafisch umgesetzte Informationen zu jeweils einem Thema aus der Forschungsarbeit des Instituts.
Die Reihe richtet sich vornehmlich an die (Fach-)Öffentlichkeit und erscheint unregelmäßig, 25- bis 30-mal im Jahr.

Archiv iab.de

Jahrgang 2019

ARTIKELDETAILS

Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) (Hg.)
Christian Hutter, Enzo Weber, Katrin Schmidt, Silke Delfs

IAB-Kurzbericht 20/2013

Neuer Frühindikator für die Entwicklung der Arbeitslosigkeit: Startschuss für das IAB-Arbeitsmarktbarometer

2013, 8 Seiten

Artikelnummer: 300832

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
Zeitschrift
lieferbar (Versand innerhalb von 3 Arbeitstagen)
Einzelpreis
1,00 €
Anzahl
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Beschreibung

Die kurzfristige Prognose von Beschäftigung und Arbeitslosigkeit in Deutschland ist eine zentrale Leistung des IAB. Geeignete Frühindikatoren können hierzu wesentlich beitragen. Auch wenn für den deutschen Arbeitsmarkt bereits einige solcher Indikatoren existieren, so besteht aktuell noch Bedarf an einem Frühindikator, der die Entwicklung der Arbeitslosigkeit direkt signalisiert. Mit dem IAB-Arbeitsmarktbarometer stellt das IAB einen neuen, umfragebasierten Arbeitslosigkeitsindikator vor, der diese Lücke schließt.