IAB-Kurzberichte

Aktuelle Analysen aus dem Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Die IAB-Kurzberichte enthalten aktuelle und vielfach grafisch umgesetzte Informationen zu jeweils einem Thema aus der Forschungsarbeit des Instituts.
Die Reihe richtet sich vornehmlich an die (Fach-)Öffentlichkeit und erscheint unregelmäßig, 25- bis 30-mal im Jahr.

Archiv iab.de

Jahrgang 2020

ARTIKELDETAILS

Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) der Bundesagentur für Arbeit (Hg.)
Christian Hutter, Enzo Weber

IAB-Kurzbericht 21/2020

Frühindikator für Arbeitslosigkeit und Beschäftigung in Europa: Startschuss für das "European Labour Market Barometer"

2020, 10 Seiten

European Labour Market Barometer

Institution: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB)

Artikelnummer: 301048

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
Zeitschrift
lieferbar (Versand innerhalb von 3 Arbeitstagen)
Einzelpreis
1,00 €
Anzahl
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Beschreibung

Im Europäischen Netzwerk der öffentlichen Arbeitsverwaltungen hat das IAB ein internationales Projekt initiiert, das Expertise der öffentlichen Arbeitsverwaltungen in zahlreichen europäischen Ländern für die Konstruktion von Arbeitsmarkt-Frühindikatoren nutzt. Daraus ergibt sich - analog zum bewährten IAB-Arbeitsmarktbarometer für Deutschland - das neue "European Labour Market Barometer". Es zeigt die zu erwartende kurzfristige Entwicklung von Arbeitslosigkeit und Beschäftigung auf dem europäischen Arbeitsmarkt. Aktuell steht das European Labour Market Barometer auf einer Skala von 90 bis 110 bei 98,7 Punkten. Der Teilindikator für die Vorhersage der saisonbereinigten Arbeitslosigkeit lag im September bei 99,5 Punkten, der Teilindikator für die Beschäftigung bei 98,0 Punkten. Das European Labour Market Barometer wird künftig monatlich aktualisiert und auf der Internetseite des IAB veröffentlicht.


Weitere InfosWebsite