Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung(BeitrAB)

In den Beiträgen zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung wurden ausführlichere Untersuchungsberichte, Forschungsmonografien sowie Dissertationen veröffentlicht.

Die Buchreihe deckte das ganze Themenspektrum der Arbeitsmarkt- und Berufsforschung ab. Mit dem Band 306 wurde die Reihe eingestellt und mit der Reihe IAB-Bibliothek fortgeführt.

ARTIKELDETAILS

Heimfrid Wolff, Peter Hofer, Inge Weidig, Heimfried Wolff

Arbeitslandschaft Zukunft quantitative Projektion der Tätigkeiten

1998, 197 Seiten

Band-Nr.: 213

Reihe: Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Artikelnummer: 300232

Buch:
ISBN: 978-3-7639-3901-5

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
Buch
lieferbar (Versand innerhalb von 3 Arbeitstagen)
Einzelpreis
13,90 €
Anzahl
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Beschreibung

Wegen massiver Veränderungen der Rahmenbedingungen beauftragte das IAB 1997 die Prognos AG, die Studie zur Arbeitslandschaft bis 2010 nach Umfang und Tätigkeitsprofilen neu zu erarbeiten. Durch die Deutsche Einigung und die Öffnung der Arbeitsstrukturen sowie durch die Veränderung der technologischen und sozio-ökonomischen Einflüsse waren die 1989 vorgelegenen Projektionen nicht mehr ausreichend. Die hier vorgelegte Studie unterscheidet sich in einigen Aspekten von der Vorgängerstudie und muss im Zusammenhang mit eigenen Arbeiten des IAB gesehen werden. Die Tätigkeitsstrukturprojektionen sind unterschieden nach West- und Ostdeutschland und Vollzeit- und Teilzeitarbeitsplätzen. Für 33 Tätigkeiten, abgeleitet aus dem Tätigkeitsschwerpunkt und anderen Kategorien des Mikrozensus, wird die Vergangenheitsentwicklung ermittelt. Durch eine Trendextrapolation wird die weitere Veränderung abgeleitet. Sie wirken entweder im Sinne einer Beschäftigungsausweitung oder -reduzierung auf den Trend.


Zitiervorschlag

Wolff, H./Hofer, P./Weidig, I. u.a.: Arbeitslandschaft Zukunft quantitative Projektion der Tätigkeiten. Bielefeld 1998. ISBN: 978-3-7639-3901-5