Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung(BeitrAB)

In den Beiträgen zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung wurden ausführlichere Untersuchungsberichte, Forschungsmonografien sowie Dissertationen veröffentlicht.

Die Buchreihe deckte das ganze Themenspektrum der Arbeitsmarkt- und Berufsforschung ab. Mit dem Band 306 wurde die Reihe eingestellt und mit der Reihe IAB-Bibliothek fortgeführt.

ARTIKELDETAILS

Gerhard Kleinhenz, Gerhard Kühlewind (Hg.)

Mehr Beschäftigung in Deutschland

Ordnungs- und wirtschaftspolitische Ansätze

1999, 361 Seiten

Band-Nr.: 224

Reihe: Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Artikelnummer: 300243

Buch:
ISBN: 978-3-7639-3912-1

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
Buch
lieferbar (Versand innerhalb von 3 Arbeitstagen)
Einzelpreis
13,90 €
Anzahl
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Beschreibung

Das IAB-Kontaktseminar 1998 fand im Herbst dieses Jahres an der Universität Passau statt. Das Generalthema war: "Arbeitsmarkt und Beschäftigung von Wirtschafts- und Ordnungspolitik". Damit wurde ein relativ breites Spektrum zwischen eher angebotsorientierten, neoklassischen und eher nachfrageorientierten, keynesianischen Sichtweise abgedeckt. Zu Beginn des Kontaktseminars wurden Grundlagen gelegt. Der folgende Block war unterschiedlichen Politikfeldern gewidmet. Die theoretische Fundierung verschiedener Makropolitiken stand im Mittelpunkt zweier Referate. Daß die beiden Referenten hierbei von einem gemeinsamen theoretischen Fundament (Kaldorsche Kreislauftheorie der Verteilung) ausgingen, verwundert nicht sonderlich, ist doch Scherf ein Schüler Oberhausers. Empirische Befunde zu speziellen Themenkreisen standen im Mittelpunkt verschiedener Referate. Ein Blick über die deutschen Grenzen und ein Vorschlag zur Neugestaltung der Arbeitspolitik rundeten das Themenspektrum ab.


Zitiervorschlag

Kleinhenz, G./Kühlewind, G. (Hg.): Mehr Beschäftigung in Deutschland. Ordnungs- und wirtschaftspolitische Ansätze. Bielefeld 1999. ISBN: 978-3-7639-3912-1