Arbeitsgemeinschaft für Evangelische Erwachsenenbildung in Bayern e.V. (AEEB)

Arbeitsgemeinschaft Evangelische Erwachsenenbildung (AEEB)

Um Eltern und Familien bei der ganzheitlichen altersgemäßen Förderung zu unterstützen, hat die Arbeitsgemeinschaft Evangelische Erwachsenenbildung in Bayern e.V. (AEEB) aus ihrer Beratungspraxis heraus den Elternkurs "Auf eigenen Beinen stehen" entwickelt, der aus zwei verschiedenen Modulen besteht.

Der Elternkurs wendet sich an pädagogisches Personal in der Familienbildung und stellt Material für eine alters- und entwicklungsgemäße Beratung zur Verfügung. Der Kurs kann in Kirchengemeinden, Erziehungs- und Beratungsstellen sowie in Schulen angeboten werden. Als Kursleitende sind dabei besonders Erwachsenenbildner:innen und Fortbildungsreferent:innen in der Familienbildung sowie Sozialpädagog:innen geeignet.

Der Elternkurs "Auf eigenen Beinen" stehen wurde unter der Leitung von Dorathea Strichau, Pädagogische Leiterin der Arbeitsgemeinschaft Evangelische Erwachsenenbildung (AEEB) i.R., entwickelt. Aktuelle Erkenntnisse der Entwicklungspsychologie, Bindungstheorie, Lernpsychologie, Reformpädagogik, Erziehungswissenschaft, Neurobiologie, Religionspädagogik und Erziehungsethik bilden – in unterschiedlicher Gewichtung – die Grundlage für das Material der Kurse. 

Kontakt

Vera Lohel, M.A., Geschäftsführerin der Arbeitsgemeinschaft für Evang. Erwachsenenbildung in Bayern (AEEB), ist für die Vorstellung des Konzepts und die Koordination und Durchführung der Fortbildungen für Kursleitende verantwortlich.

Wenn Sie Kursleiterin oder Kursleiter für den Elternkurs werden wollen, nehmen Sie bitte Kontakt zu Frau Lohel auf. Sie bietet auf Anfrage bundesweit Fortbildungen an.

Arbeitsgemeinschaft  für Evangelische Erwachsenenbildung in Bayern e. V. (AEEB)
Herzog-Wilhelm-Str. 24 | 80331 München

Telefon (089) 5 43 44 77-10 | Fax (089) 5 43 44 77-25
E-Mail: lohel(at)aeeb(dot)de | aeeb.de