Berufsbildung: Benachteiligte

ARTIKELDETAILS

Projektträger im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (Hg.)

Übergang Schule - Beruf erfolgreich managen

Datenbasis schaffen und Berufsorientierung ausrichten - Programmpraxis

2013, 235 Seiten

Band-Nr.: 6

Reihe: Perspektive Berufsabschluss

Artikelnummer: 6004166w

E-Book (PDF):
ISBN: 978-3-7639-4765-2
DOI: 10.3278/6004166w

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
E-Book (PDF)
lieferbar (Download)
Einzelpreis
39,90 €
Anzahl
E-Book Einzelbeitrag
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

  • Innovative Lösungen für die Berufsorientierung und die Zusammenarbeit mit der Wirtschaft

  • Monitoring als Instrument des Regionalen Übergangsmanagements

  • Genderaspekte werden berücksichtigt


Schülerinnen und Schüler benötigen für den Übergang von der Schule in den Beruf funktionierende Netzwerke und bedarfsgerechte Unterstützungssysteme.

Der Projektbericht stellt Know-how für die Entwicklung und Erprobung neuer Ansätze der Berufsorientierung vor. Dabei wird die Bedeutung von Cultural und Gender Mainstreaming herausgearbeitet. In Befragungen von Schülern und Schülerinnen wurden Daten erhoben, die die Akzeptanz und Praktikabilität der vorhandenen Angebote evaluieren.

Angereichert werden die Erfahrungen, die die Autoren durch die jeweiligen Projekte gewinnen konnten, durch Fachexpertisen und praxisnahe Umsetzungsstrategien für andere Regionen.

Die Publikation stellt die Ergebnisse der Förderinitiative "Regionales Übergangsmanagement" aus dem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung ins Leben gerufenen Programm "Perspektive Berufsabschluss" vor.


Das sagt die Presse

Biographische Übergänge sind schwierig; deshalb hat sich in den vergangenen Jahrzehnten eine eigenständige Übergangsforschung etabliert. Der Übergang von der Schule in den Beruf ist eine Herausforderung für Auszubildende und Betriebe. Die Initiative "Regionales Übergangsmanagement"

des BMBF-Programms "Perspektive Berufsabschluss" fördert Projekte, die neue Ansätze in der Berufsorientierung entwickeln und erproben. Dieser zugehörige Projektband stellt 12 exemplarische Ergebnisse vor und erläutert, wie regionale Strukturen aufgebaut und Informations- und Orientierungsangebote für Jugendliche aufbereitet werden können. Schwerpunkte sind u.a. Instrumente zur Orientierung am Übergang Schule - Beruf und Online-Angebote für eine erfolgreiche Berufswahl.

Dieter Bach, lehrerbibliothek.de

Zitiervorschlag

Projektträger im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (Hg.): Übergang Schule - Beruf erfolgreich managen. Datenbasis schaffen und Berufsorientierung ausrichten - Programmpraxis. Bielefeld 2013. DOI: 10.3278/6004166w

Weitere InfosPressetextWebsite

Autor:in/Herausgeber:in

Der Projektträger im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (PT-DLR) setzt Projekte verschiedener Ministerien fachlich und organisatorisch um.

E-Book Einzelbeitrag

Brüggemann, Tim
Bestandsanalysen, Schülerbefragungen und Evaluationen - Berufsorientierung regional managen
Creative Commons Lizenzvertrag
Preis
kostenlos