Schlagwortverzeichnis

ARTIKELDETAILS

Peter Schaade (Hg.)

Evaluation des hessischen Modells der Stellenmarktoffensive

2005, 143 Seiten

Band-Nr.: 291

Reihe: Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Artikelnummer: 300310

Buch:
ISBN: 978-3-7639-3979-4

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
Buch
lieferbar (Versand innerhalb von 3 Arbeitstagen)
Einzelpreis
13,90 €
Anzahl
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Beschreibung

Die Regionaldirektion Hessen der Bundesagentur für Arbeit hat 1999 das Programm "Stellenmarktoffensive" (SMO) initiiert. Über das zentrale Element der SMO, die Zeitschrift "Perspektive", wird den Arbeitgebern ein neues Informationsinstrument über das Angebot an Arbeitskräften in Hessen zur Verfügung gestellt. Ergänzt wird die Stellenmarktoffensive durch das Modul der "Assistierten Arbeitsplatzsuche" (ASAP). Hierin sollen Arbeitslose im Hinblick auf ihre Bewerbungsaktivitäten individuell geschult und unterstützt werden. Im Mai 2003 wurde von der Regionaldirektion die Evaluation der Stellenmarktoffensive inklusive der Assistierten Arbeitsplatzsuche in Auftrag gegeben. Die Ergebnisse der beauftragten Institute (die Forschungs- und Entwicklungsgesellschaft Hessen mbH - FEH, die Universität Frankfurt und das Institut für Wirtschaft, Arbeit und Kultur - IWAK) werden gemäß der inhaltlichen und institutionellen Aufteilung in drei Teilen veröffentlicht.


Zitiervorschlag

Schaade, P. (Hg.): Evaluation des hessischen Modells der Stellenmarktoffensive. Bielefeld 2005. ISBN: 978-3-7639-3979-4