Schlagwortverzeichnis

ARTIKELDETAILS

Stephan Brunow, Alfred Garloff

Arbeitsmarkt und demografischer Wandel

Anpassungsprozesse machen dauerhaften Fachkräftemangel unwahrscheinlich

2011

Artikelnummer: IFO1102W092

E-Paper Einzelbeitrag:
DOI: 10.3278/IFO1102W092

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
E-Paper Einzelbeitrag
lieferbar (Download)
Einzelpreis
kostenlos
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

Die Bevölkerung Deutschlands wird in den kommenden Jahren schrumpfen und altern. Das Verhältnis zwischen der Nachfrage nach und dem Angebot an qualifi zierten Arbeitskräften wird sich voraussichtlich zugunsten des Arbeitskräfteangebots verschieben. Trotzdem wird es einen allein demografisch verursachten Mangel an qualifi zierten Arbeitskräften kaum geben, weil die Löhne auf lange Sicht nach oben hin ausreichend fl exibel sind, um Marktveränderungsprozesse auszugleichen. Die Verknappung qualifi zierter Arbeitskräfte dürfte mit steigenden Löhnen einhergehen.


Zitiervorschlag

Brunow, S./Garloff, A.: Arbeitsmarkt und demografischer Wandel. Anpassungsprozesse machen dauerhaften Fachkräftemangel unwahrscheinlich. In: IAB-Forum 2/2011. Landvermessung. Regionale Unterschiede auf dem Arbeitsmarkt, S. 92-97, Bielefeld 2011. DOI: 10.3

Die ganze Ausgabe als E-Paper

Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB) (Hg.)
IAB-Forum 2/2011
Landvermessung. Regionale Unterschiede auf dem Arbeitsmarkt
Preis
kostenlos

E-Paper Einzelbeitrag

Editorial, Inhalt, Impressum
Rubrik: Inhalt
Preis
kostenlos
Fuchs, Johann; Söhnlein, Doris; Weber, Brigitte
Entwicklung des Arbeitskräfteangebots in Ost und West
Die Luft am Arbeitsmarkt wird für Betriebe dünner
Rubrik: Thema
Seite 4-9
Preis
kostenlos
Pelzel, Frank
Ein Ranking der regionalen Arbeitsmärkte
Das richtige Maß
Rubrik: Thema
Seite 10-15
Preis
kostenlos
Fuchs, Michaela
Bestimmungsfaktoren regionaler Beschäftigungsentwicklung
Starkes Gefälle - nicht nur zwischen Ost und West
Rubrik: Thema
Seite 16-21
Preis
kostenlos
Projekte
(mehrere Artikel)
Rubrik: Projekte
Seite 22-25
Preis
kostenlos
Schwengler, Barbara; Hecht, Veronika
Gestärkt aus der Krise
Ostdeutsche Regionen haben aufgeholt
Rubrik: Thema
Seite 26-31
Preis
kostenlos
Walwei, Ulrich; Stops, Michael; Pelzel, Frank
Niveau und Qualität von Beschäftigung
Gleiche Verhältnisse in Ost und West noch nicht in Sicht
Rubrik: Thema
Seite 32-39
Preis
kostenlos
Publikationen
Aktuelle Publikationen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des IAB
Rubrik: Publikationen
Seite 40-45
Preis
kostenlos
Schwengler, Barbara; Bellmann, Lutz
Betriebliche Aus- und Weiterbildung als Zukunftsinvestition
Eine Diagnose für vier Metropolregionen
Rubrik: Thema
Seite 46-51
Preis
kostenlos
Blien, Uwe; Dorner, Matthias
Krise und Strukturwandel am Beispiel der Region Schweinfurt
Nach langer Flaute wieder im Aufwind
Rubrik: Thema
Seite 52-59
Preis
kostenlos
Winters, Jutta
Interview: Das Regionale Forschungsnetz sucht seinesgleichen
Ein Interview mit Stefan Fuchs und Lutz Eigenhüller
Rubrik: Interview
Seite 60-65
Preis
kostenlos
Personen
Rubrik: Personen
Seite 66-73
Preis
kostenlos
Fuchs, Michaela; Weyh, Antje; Ludewig, Oliver
Gegen den Strom
In Regionen mit geringer Arbeitsmarktdynamik entstehen unterm Strich mehr Stellen
Rubrik: Thema
Seite 74-81
Preis
kostenlos
Blien, Uwe; Hirschenauer, Franziska; Kaufmann, Klara; Moritz, Michael; Vosseler, Alexander
Leistungsmessung von SGB-II-Trägern
Die Bildung von Vergleichstypen trägt regionalen Unterschieden Rechnung
Rubrik: Thema
Seite 82-89
Preis
kostenlos
Presse
Rubrik: Presse
Seite 90-91
Preis
kostenlos
Brunow, Stephan; Garloff, Alfred
Arbeitsmarkt und demografischer Wandel
Anpassungsprozesse machen dauerhaften Fachkräftemangel unwahrscheinlich
Rubrik: Thema
Seite 92-97
Preis
kostenlos
Podium
(mehrere Artikel)
Rubrik: Podium
Seite 98-107
Preis
kostenlos