Reihenverzeichnis

ARTIKELDETAILS

Werner Dostal, Klaus Parmentier, Karen Schober (Hg.)

Mangelnde Schulleistungen oder überzogene Anforderungen?

Zur Problematik unbesetzter/unbesetzbarer Ausbildungsplätze

1998, 241 Seiten

Band-Nr.: 216

Reihe: Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Artikelnummer: 300235

Buch:
ISBN: 978-3-7639-3904-6

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
Buch
lieferbar (Versand innerhalb von 3 Arbeitstagen)
Einzelpreis
13,90 €
Anzahl
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Beschreibung

Das an der Schnittstelle zwischen Bildungs- und Beschäftigungssystem angesiedelte Problem der Ausbildungsfähigkeit der jugendlichen Bewerber beschäftigt in den letzten Jahren zunehmend Bildungspolitiker, Berufsberater, Vertreter der Unternehmen, Verbände und Kammern sowie die Sozialpartner. Dieses Problem erfährt naturgemäß eine Verschärfung und Zuspitzung durch die angespannte Lage auf dem Ausbildungsstellenmarkt. Der Workshop in der Bundesanstalt für Arbeit hat in der Diskussion zwischen Experten der betrieblichen Ausbildung, der Berufsberatung, der Fördereinrichtungen, der Wissenschaft sowie der Vertreter der Sozialpartner eine Fülle von analytischen und therapeutischen Fragen behandelt. Der Band enthält die Diskussionsbeiträge der teilnehmenden Experten sowie im Materialienanhang einige Hintergrundpapiere.


Zitiervorschlag

Dostal, W./Parmentier, K./Schober, K. (Hg.): Mangelnde Schulleistungen oder überzogene Anforderungen? Zur Problematik unbesetzter/unbesetzbarer Ausbildungsplätze. Bielefeld 1998. ISBN: 978-3-7639-3904-6