Verzeichnis der Autor:innen und Herausgeber:innen

ARTIKELDETAILS

Matthias Klumpp, Irma Rybnikowa

Differenzierte Studienformen

Eine empirische Forschungserhebung in Deutschland

2010, 213 Seiten

Artikelnummer: 6004054w

E-Book (PDF):
ISBN: 978-3-7639-4283-1
DOI: 10.3278/6004054w

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
E-Book (PDF)
lieferbar (Download)
Einzelpreis
29,90 €
Anzahl
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

  • Multizentrisches Studium statt Präsenzstudium

  • Studie zu Organisations- und Rahmenbedingungen für neue Studienformen an deutschen Hochschulen


Das klassische Präsenzstudium ist nur eine von vielen Möglichkeiten, das Hochschulstudium zu gestalten. Die Weiterentwicklung des Hochschulangebots hin zu differenzierten Studienformen kann ganz neue Zielgruppen für ein Studium gewinnen und damit dem drohenden Akademikermangel in Deutschland entgegenwirken.

Die Autoren definieren und analysieren die Studienformen Präsenzstudium in Voll- und Teilzeit, Fernstudium sowie duales Studium und erläutern den Status quo an den deutschen Hochschulen. Darauf folgt ein Überblick über verschiedene Studienformen und ihre Verbreitung in den USA, Großbritannien, Australien, Singapur und Litauen. Internetbasierte und telefonische Befragungen von Studierenden, Lehrenden sowie Unternehmensvertretern vervollständigen das Bild, aus dem die Autoren ein Handlungsmodell für alternative Studienformen entwickeln.


Zitiervorschlag

Klumpp, M./Rybnikowa, I.: Differenzierte Studienformen. Eine empirische Forschungserhebung in Deutschland. Bielefeld 2010. DOI: 10.3278/6004054w

Autor:in/Herausgeber:in

Matthias Klumpp ist Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule für Oekonomie & Management (FOM) Essen sowie Direktor des Instituts für Logistik und Dienstleistungsmanagement der FOM. Irma Rybnikowa ist wissenschaftliche Mitarbeiterin.