Moderner Mediendienstleister mit Tradition und Verpflichtung

Nachhaltigkeit bei wbv Media

wbv Media hat sich im Laufe der über 150-jährigen Firmengeschichte zu einem modernen Medien- und Logistikunternehmen entwickelt. Heute engagieren wir uns in drei Geschäftsbereichen mit Leidenschaft für die Verlagsprodukte und Medienprojekte unserer Auftraggeber:innen. Nachhaltigkeit und gesellschaftliches Engagement prägen unser Handeln ebenso wie unser hoher Qualitätsanspruch.

Die Mitarbeitenden – unsere größte Ressource

Umweltschutz – gelebte Verantwortung

Gesellschaftliches Engagement – gemeinsam Verantwortung übernehmen

Zertifikate – mit Sicherheit nachhaltig

Die MitarbeitendenUnsere größte Ressource

In dem Wissen, dass die Mitarbeitenden unsere größte Ressource darstellen, pflegen wir bei wbv Media bewusst eine offene Unternehmenskultur.

Mit Transparenz, flachen Hierarchien und Wissenstransfer schaffen wir die Grundlage für eigenverantwortliches Handeln. Wir entwickeln und fördern die Potenziale und Fähigkeiten jeder/jedes Einzelnen. Diversität betrachten wir ausdrücklich als Chance.

Nachwuchsförderung
Wir begegnen dem Fachkräftemangel proaktiv, indem wir jährlich junge Menschen zu Medienkaufleuten Digital und Print, Fachinformatiker:innen und Fachkräften für Lagerlogistik ausbilden sowie bezahlte Praktika und Volontariate anbieten.

Weiterbildungsbudget bei wbv Media

Weiterbildung ist ein Grundpfeiler unseres Unternehmens und ein Garant für eine nachhaltige Personal- und Unternehmensentwicklung.

wbv Media stellt Mitarbeitende für Fortbildungen frei und übernimmt die Gebühren. Im Schnitt werden etwas mehr als 6 % der Arbeitszeit für Fortbildungen aufgewendet, das jährliche Weiterbildungsbudget beträgt rund 50.000 Euro (Reisekosten und Arbeitszeitvergütung nicht mit einberechnet).

Wissenstransfer
Ebenso wie wir für unsere Auftraggeber:innen Inhalte sichtbar und Wissen verfügbar machen, fördern wir auch im Unternehmen den aktiven Wissensaustausch.

  • Aus der Mitarbeiterschaft heraus ist das Konzept der Wissensbörse entstanden. Mehrmals jährlich finden Kurzvorträge aus verschiedenen Themenbereichen des Unternehmens von Mitarbeitenden für Mitarbeitende statt.
  • Allgemeine und projektbezogene Informationen werden von den Mitarbeitenden eigenverantwortlich in einem internen Wiki gepflegt.
  • Aktuelle Informationen zu verschiedenen Themen können von allen Mitarbeitenden in einem internen wbv-Blog veröffentlicht und kommentiert werden.

Mitbestimmung
Der Betriebsrat von wbv Media bringt in Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung wichtige Vereinbarungen zu Arbeitszeitgestaltung, erfolgsabhängiger Vergütung, Datensicherheit und Datenschutz auf den Weg, und trägt damit aktiv zur positiven Entwicklung des Unternehmens bei. Die Zusammensetzung des Betriebsrates repräsentiert die vielfältigen Unternehmensbereiche.

Work-Life-Balance
Flexible Arbeitszeitgestaltung, die Möglichkeit zur Teleheimarbeit und individuelle Arbeitszeitmodelle, zum Beispiel beim Wiedereinstieg nach der Elternzeit, gehören seit Jahren zum Standard unseres lebensereignisorientierten Personalmanagements.

Vom Bielefelder Bündnis für Familien wurde wbv Media dafür als familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet.

Gleichstellung
Im Rahmen des Modellprojekts Logib-D des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend wurde wbv Media als Unternehmen ausgezeichnet, das sich für eine geschlechtergerechte Personal- und Entgeltpolitik einsetzt.

Gesundheitsmanagement
Die Gesundheit der Mitarbeitenden hat bei wbv Media höchste Priorität. Externe Experten wie Betriebsarzt und Sicherheitsingenieur begutachten regelmäßig alle Arbeitsplätze und initiieren Maßnahmen zur Verbesserung des Arbeitsumfeldes. Notwendige Hilfsmittel werden zur Verfügung gestellt bzw. bezuschusst.

Langzeiterkrankte Mitarbeitende werden im Rahmen eines Betrieblichen Eingliederungsmanagements frühzeitig und behutsam wieder in den Arbeitsalltag integriert.

UmweltschutzGelebte Verantwortung

Wir bei wbv Media sind uns unserer ökologischen Verantwortung bewusst und handeln entsprechend. Gemeinsam mit unseren Dienstleistern setzen wir uns im Rahmen vielfältiger Maßnahmen in allen Bereichen für einen schonenden und effizienten Umgang mit natürlichen Ressourcen sowie die größtmögliche Reduktion direkter und indirekter Treibhausgasemissionen ein.

Einkauf von Druckleistungen

  • Bei der Produktion unserer Publikationen verwenden wir nach Möglichkeit zertifizierte Papiersorten (FSC, PEFC, Blauer Engel).
  • Auch unsere Lieferanten verpflichten sich zum Einsatz möglichst umweltschonender Materialien und zur Beteiligung an Recyclingsystemen (z. B. Grüner Punkt).
  • In Zusammenarbeit mit ClimatePartner bieten wir unseren Auftraggeber:innen die Möglichkeit zum Bezug klimaneutraler Druckprodukte.

Logistik

  • Wir verzichten vollständig auf Plastikverpackungen. Beim Versand kommen nur recycelte Kartonagen zum Einsatz.
  • Über unsere Logistikpartner DHL und UPS werden alle unsere Produkte klimaneutral verschickt.
  • Der Einsatz eines Warenwirtschafts- und Lagerverwaltungssystems ermöglicht die papierlose Auftragsabwicklung.
  • Verschiedene Aufträge für eine empfangsberechtigte Person werden gesammelt kommissioniert und zusammen versendet.
  • Soweit es von den Auftraggeber:innen und Kund:innen gewünscht wird, versenden wir die Rechnungen digital.
Kohlendioxid-Einsparung durch Dienstreisen mit der Bahn

Mobilität

  • Bei Dienstreisen setzt wbv Media verstärkt auf die Bahn, auf Inlandsflüge wird nach Möglichkeit verzichtet. Im ersten Quartal 2019 wurden im Rahmen des bahn.business-Programms mehr als 27.203 km zurückgelegt.
  • Mitarbeitende können Monatskarten für den öffentlichen Nahverkehr zu vergünstigten Konditionen beziehen.
  • Die Geschäftsfahrzeuge von wbv Media werden unter anderem nach Energieeffizienzklasse ausgewählt.
  • Über einen Rahmenvertrag mit dem Dienstleister JobRad bieten wir unseren Mitarbeitenden die Möglichkeit, (Elektro-)Fahrräder zu leasen. Ein großer, überdachter Fahrradparkplatz ist auf dem Firmengelände vorhanden.
Stromeinsparung durch LED-Beleuchtung

Gebäude
In den letzten Jahren wurde in erheblichem Maße in die Gebäudesubstanz investiert. Gebäudehülle, Fenster und Dach wurden umfassend energetisch saniert, alte Transformatoren erneuert, neue Mess- und Steuertechniken für die Gebäudeklimatisierung sowie eine neue Heizungsanlage installiert. Allein die Fassadenisolierung erbrachte in den betroffenen Gebäudeteilen eine Energieeinsparung von 46 %.

Darüber hinaus wurde die Beleuchtung auf dem Parkplatz, im Lager- und Versandbereich sowie in der Verwaltung komplett auf LED-Lampen umgestellt.

IT-Infrastruktur
wbv Media betreibt eigene virtuelle Server für verschiedene Anwendungen. Die Zahl der körperlich vorhandenen Server wurde auf ein Minimum reduziert. Der Energieverbrauch konnte dadurch deutlich gesenkt werden.

Weitere Energieeinsparungen erreichen wir durch den Einsatz effizienter Lüfter, die die Serverräume mit Umgebungsluft kühlen – erst bei hohen Außentemperaturen wird auf ein Klimagerät umgeschaltet.

Bürokommunikation

  • Bei allen Bürodruckern wird Recyclingpapier als Standard verwendet.
  • Von uns erstellte Verträge können mit der Software DocuSign digital erstellt, unterzeichnet und versendet werden.
  • Für die Archivierung aller Geschäftsvorgänge wird ein Dokumentenmanagement-System verwendet.
  • Zunehmend digitalisierte Abläufe sparen Ressourcen, vielfach kann auf Ausdrucke auf Papier verzichtet werden. Ein weiterer Schritt in diese Richtung ist die Einführung von MS SharePoint und dem Cloud-basierten Projektmanagementsystem KanBo nach der Kanban-Methode.

Gesellschaftliches EngagementGemeinsam Verantwortung übernehmen

Als mittelständisches Unternehmen ist es für uns selbstverständlich, auch gesellschaftlich Verantwortung zu übernehmen – an unserem Firmensitz in Bielefeld ebenso wie über die Grenzen von Ostwestfalen hinaus.

Vereinsarbeit
wbv Media ist in einer Reihe von Vereinen und Netzwerken wie Deutsche Fachpresse, Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Didacta Verband und VG WORT aktiv. Weiterhin sind wir Mitglied bei AVP Arbeitskreis Verlags-PR, Bielefelder Ausbildungsoffensive, Die Familienunternehmer, Gildenhaus e. V., GMW Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft e. V., IG Digital, IHK Ostwestfalen, Verband Druck+Medien Nord-West e. V. und Verkehrsclub Deutschland e. V.

Der von wbv Media 1996 zusammen mit dem Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) gegründete gemeinnützige Verein Innovative Berufsbildung initiiert und fördert innovative Entwicklungen in der Berufsbildungspraxis. Mit dem Hermann-Schmidt-Preis zeichnet der Verein jährlich besondere Leistungen in ausgewählten Bereichen der beruflichen Bildung aus.

Sponsoring

  • Seit den Anfängen im Jahr 1997 ist wbv Media Sponsor des alle zwei Jahre verliehenen Preises für Innovation in der Erwachsenenbildung vom DIE – Deutsches Institut für Erwachsenenbildung. Die Auszeichnung macht neuartige und vielversprechende Ansätze in der Weiterbildung publik und stellt sie einer breiteren Öffentlichkeit zur Diskussion.
  • wbv Media sponsert regelmäßig den Posterpreis der Sektion Erwachsenenbildung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaften (DGfE).
  • Den anlässlich der Gründung des Zentrums für pädagogische Berufsgruppen- und Organisationsforschung (ZeBO Hagen) ausgelobten Posterpreis unterstützte wbv Media mit Buchspenden.
  • Den 4. IHK Fachkongress für Innovationen in der beruflichen Weiterbildung 2018 unterstützte wbv Media mit einer Geldspende.
wbv Media unterstützt ehrenamtliches Engagement

Ehrenamt
wbv Media belohnt das gesellschaftliche Engagement in der Belegschaft durch eine jährliche Spende in Höhe von jeweils 150 Euro an alle Einrichtungen, Vereine oder Verbände, in denen Mitarbeitende ehrenamtlich tätig sind.

Dem geschäftsführenden Gesellschafter W. Arndt Bertelsmann ist ehrenamtliches gesellschaftliches Engagement eine Herzensangelegenheit. Er selbst engagiert sich als Vorsitzender des Bildungspolitischen Ausschusses im Bundesverband Druck und Medien (bvdm) und im Bildungsausschuss der Bundesvereinigung der deutschen Arbeitgeberverbände (BDA). Darüber hinaus ist er Mitglied der Vollversammlung der IHK Ostwestfalen und Handelsrichter beim Landgericht Bielefeld.

ZertifikateMit Sicherheit nachhaltig

Das Engagement von wbv Media für mehr Nachhaltigkeit im Unternehmen und in der Gesellschaft wird durch eine Reihe von Zertifikaten dokumentiert.

DIN EN ISO 9001:2015
Der Anspruch, ein Qualitätsdienstleister zu sein, erstreckt sich auch auf das Prozessmanagement. Seit 2001 ist wbv Media nach DIN ISO EN 9001 zertifiziert und garantiert damit ein gesamtheitliches Managementsystem für wertschöpfende Prozesse.

Das reine Zertifikat ist jedoch nicht unser Antrieb: Wir begreifen es vielmehr als Ausdruck gelebter Verlässlichkeit und einer von Verantwortung geprägten Grundhaltung – zum Wohle unserer Auftraggeber:innen, des Unternehmens, der Gesellschaft und der Umwelt.

Zertifikat TÜV NORD

IHK-anerkannter Ausbildungsbetrieb
Von der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld werden wir als geprüfter und anerkannter Ausbildungsbetrieb geführt.

Familienfreundliches Unternehmen
wbv Media wurde vom Bielefelder Bündnis für Familien als familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet: 

  • Familienfreundliche Arbeitszeitmodelle, z. B. Gleitzeit mit flexiblem Arbeitszeitkonto
  • Kurzfristige Anpassungen der Arbeitszeiten an familiäre Bedürfnisse
  • Möglichkeit zur Teleheimarbeit
  • Flexible Angebote zum Wiedereinstieg nach der Elternzeit
  • Kontaktpflege während der Elternzeit
  • Förderung der Akzeptanz von Familienzeiten (auch Männer in Elternzeit)

Urkunde: Familienfreundliches Unternehmen

Logib-D-geprüftes Unternehmen
Das Modellprojekt Logib-D des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend will dazu beitragen, betriebliche Lösungen für eine faire Entlohnung von Männern und Frauen zu entwickeln.

Anfang Dezember 2013 überreichte Staatssekretär Lutz Stroppe das Label „Logib-D geprüft“ an W. Arndt Bertelsmann.

Logib-D