Susanne Berger

Vorberufliche Bildung in Deutschland, Frankreich und Großbritannien

Eine internationale vergleichende Fallstudie zur curricularen Ausformung in Theorie und Praxis

Band-Nr.: 32

Reihe: Berufsbildung, Arbeit und Innovation - Dissertationen und Habilitationen

Artikelnummer: 6004470

Print:
2015, 598 Seiten, 39,00 €
 
ISBN: 978-3-7639-5536-7
E-Book:
2015, 598 Seiten, 39,00 €
 
ISBN: 978-3-7639-5537-4
DOI: 10.3278/6004470w
Print
E-Book
Pressetext
Vorberufliche Bildung ist ein wichtiger Baustein für den Übergang vom Bildungs- in das Beschäftigungssystem. Welche Gemeinsamkeiten und welche Unterschiede bestehen in der Ausformung vorberuflicher Bildung in ausgewählten Landesteilen Deutschlands, Frankreichs und Großbritanniens? Für ihre  …mehr
Vorberufliche Bildung ist ein wichtiger Baustein für den Übergang vom Bildungs- in das Beschäftigungssystem. Welche Gemeinsamkeiten und welche Unterschiede bestehen in der Ausformung vorberuflicher Bildung in ausgewählten Landesteilen Deutschlands, Frankreichs und Großbritanniens? Für ihre internationale Fallstudie hat Susanne Berger qualitativ Daten erhoben und ausgewertet, die diese Frage beantworten.

Im Zentrum der Untersuchung stehen der curriculare Stellenwert der vorberuflichen Bildung im Pflichtschulbereich, die Umsetzung der normativen Vorgaben in der Unterrichtspraxis sowie die bestimmenden Einflussfaktoren im Unterricht. Methodisch vergleicht die Studie Vorgaben der Curricula mit den Befragungsergebnissen von Lehrenden aus allen drei Ländern. Die Befunde der drei Länderstudien münden in eine internationale fallvergleichende Analyse und Interpretation der Ergebnisse vor dem jeweiligen länderspezifischen Kontext. Der Band richtet sich an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Studierende sowie Lehrkräfte an Schulen.
Autor:in/Herausgeber:in

Susanne Berger ist am Lehrstuhl für Wirtschafts- und Sozialpädagogik der Universität Köln tätig. Sie wurde mit der Studie an diesem Lehrstuhl promoviert.

Aus dem Inhalt (u.a.)

1 Einleitung
1.1 Die Zielsetzungen der Studie
1.2 Der Gang der Untersuchung
2 Stand der Forschung und Herleitung eines definitorischen Konstruktes vorberuflicher Bildung
2.1 Singuläre Länderbetrachtungen zur Untersuchung der curricularen Ausformung vorberuflicher Bildung
2.2 International vergleichende Studien zur Untersuchung der curricularen Ausformung vorberuflicher Bildung
2.3 Die Herleitung eines definitorischen Konstruktes vorberuflicher Bildung
3 Die forschungstheoretische Ausrichtung
3.1 Die Curriculumforschung
3.2 Die international vergleichende (Berufs-)Bildungsforschung
4 Der Untersuchungsplan und die Untersuchungsverfahren
4.1 Der Untersuchungsplan der Mehrfallstudie
4.2 Die Untersuchungsverfahren
4.3 Die wissenschaftliche Güte im Forschungsprozess
5 Fall eins: Die vorberufliche Bildung in Deutschland
5.1 Das Bildungswesen der Bundesrepublik Deutschland im Überblick
5.2 Ergebnisse der qualitativen Inhaltsanalyse der Lehrpläne in Deutschland
5.3 Ergebnisse der Experteninterviews mit deutschen Lehrkräften und Schulleitern
5.4 Die Analyse des Theorie-Praxis-Verhältnisses der curricularen Ausformung vorberuflicher Bildung in Deutschland
6 Fall zwei: Die vorberufliche Bildung in Frankreich
6.1 Das Bildungswesen Frankreichs im Überblick
6.2 Ergebnisse der qualitativen Inhaltsanalyse der Lehrpläne in Frankreich
6.3 Ergebnisse der Experteninterviews mit französischen Lehrkräften und Schulleitern
6.4 Die Analyse des Theorie-Praxis-Verhältnisses der curricularen Ausformung vorberuflicher Bildung in Frankreich
7 Fall drei: Die vorberufliche Bildung in Schottland
7.1 Das Bildungswesen Schottlands im Überblick
7.2 Ergebnisse der qualitativen Inhaltsanalyse der Lehrpläne in Schottland
7.3 Ergebnisse der Experteninterviews mit schottischen Lehrkräften und Schulleitern
7.4 Die Analyse des Theorie-Praxis-Verhältnisses der curricularen Ausformung
8 Ländervergleichende Analyse und Interpretation der Gesamtbefunde
8.1 Die (nationale) Tragweite der offiziellen Curricula
8.2 Der Stellenwert der vorberuflichen Bildung im Prüfungswesen
8.3 Der Einfluss von Pflicht- und Wahl(pflicht)fächern in der vorberuflichen Bildung
8.4 Die innere Struktur der Unterrichtsfächer in der vorberuflichen Bildung
8.5 Die inhaltlichen Schwerpunkte in den Lehrplänen
8.6 Der Einfluss des Werdeganges der Lehrkräfte
8.7 Das individuelle Curriculum der Lehrkräfte
8.8 Der Einfluss der beruflichen Bildung auf die vorberufliche Bildung
8.9 Synopse und Ausblick
9 Schlussbetrachtung
9.1 Die Reichweiten und Grenzen des Forschungsansatzes
9.2 Ausblick

Literaturverzeichnis

Abbildungsverzeichnis

Tabellenverzeichnis

Abkürzungsverzeichnis

Erläuterungen zu den Stilmitteln, der Zitationsweise und zum Umgang mit Übersetzungen