Regina Richter

Das Betriebliche Eingliederungsmanagement

25 Praxisbeispiele

2. Auflage, erweiterte Auflage

Artikelnummer: 6004180a

Print:
2014, 254 Seiten, 29,90 €
 
ISBN: 978-3-7639-5405-6
E-Book:
2014, 254 Seiten, 24,99 €
 
ISBN: 978-3-7639-5437-7
DOI: 10.3278/6004180aw
Print
E-Book
Pressetext
Damit Krankheit nicht in Arbeitslosigkeit mündet legt das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) den Rahmen für die Rückkehr von Mitarbeitern ins Berufsleben nach längeren physischen oder psychischen Erkrankungen fest. Wie das BEM-Verfahren in der Praxis aussieht, regelt das Gesetz jedoch  …mehr
Damit Krankheit nicht in Arbeitslosigkeit mündet legt das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) den Rahmen für die Rückkehr von Mitarbeitern ins Berufsleben nach längeren physischen oder psychischen Erkrankungen fest. Wie das BEM-Verfahren in der Praxis aussieht, regelt das Gesetz jedoch nicht. Regina Richter informiert in der 2. aktualisierten und erweiterten Auflage ihres Erfolgstitels 'Das Betriebliche Eingliederungsmanagement' stellt 25 Beispiele zur Umsetzung des BEM in der Praxis vor: Neu sind Beispielfälle aus dem Bereich psychische Erkrankungen.

Das BEM gibt Betrieben nur einen gesetzlichen Rahmen zur Wiedereingliederung vor: Die Einzelfälle verlangen oft kreative Lösungen, damit Mitarbeiter mit einer längeren Krankengeschichte wieder eine neue Arbeitsperspektive finden. Der Praxisband 'Das Betriebliche Eingliederungsmanagement' erläutert Aufbau und Umsetzung des BEM in Betrieben und informiert über die Einbindung von möglichen Kooperationspartnern. Für die BEM-Praxis stehen Checklisten, Gesprächsleitfäden und Musterbriefe ebenso zur Verfügung wie Erklärungen der Rechtsgrundlagen und Hinweise zum Datenschutz.

Der Band wendet sich an Personalverantwortliche und Betriebsräte sowie Mitarbeitende in Sozialversicherungen und in den Gesundheitsberufen, die den Aufbau von BEM unterstützen und Einzelfälle erfolgreich bearbeiten wollen.
Autor:in/Herausgeber:in

Regina Richter ist selbstständige Beraterin und Trainerin in der Personalentwicklung.

Aus dem Inhalt (u.a.)

Vorworte
Teil 1 Das Betriebliche Eingliederungsmanagement in der Praxis - Grundlagen
Einleitung - Handhabung des Buches
Das Betriebliche Eingliederungsmanagement leben!
Das BEM als Chance
Mythen und Wahrheiten zum BEM
Das BEM-Verfahren
Das Krankenrückkehrgespräch und das BEM-Gespräch
Das BEM als Grundlage krankheitsbedingter Kündigungen?
Sensible Daten schützen
Dokumentation, Analysen und Evaluation im BEM
Kommunikation und Präventionsgespräche
Fördermöglichkeiten und unterstützende Institutionen
Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben (§§ 33, 34 SGB IX)
Rehabilitationsträger, ihre Aufgaben und Leistungen
Teil 2 Jeder Fall ist anders: 25 Beispiele
Fallübersicht mit Stichworten
Pschychische Beeinträchtigungen: Drei neue Fälle
Begleitende Hilfen im Arbeitsleben: Sechs Fälle aus der Praxis
Finanzielle Absicherung: Fünf verschiedene Möglichkeiten
Umschulung, Qualifikation, Arbeitsplatzwechsel: Sechs neue Perspektiven Arbeitsplatzgestaltung und -organisation: Fünf Lösungen zum besseren Arbeiten
Teil 3 Infos und Handreichungen für die Praxis
Rechtliche Grundlagen
Muster: Antrag "Betriebliche Anpassungsmaßnahme"
Leitfaden für Präventions- oder BEM-Gespräche
Checkliste für BEM-Gespräche
Muster: Einladung zum ersten BEM-Gespräch mit Antwort
Muster: Datenschutzerklärung
Muster: Schweigepflichtentbindung
Muster: Beendigung des BEM
Literatur, Broschüren und Links
Autorinnen und Autor