Duncan Roth

Cohort size and labour-market outcomes

Band-Nr.: 367

Reihe: IAB-Bibliothek (Dissertationen)

Artikelnummer: 300969

Print:
2018, 208 Seiten, 29,90 €
 
ISBN: 978-3-7639-4120-9
E-Book:
2018, 208 Seiten, 29,90 €
 
ISBN: 978-3-7639-4121-6
DOI: 10.3278/300969w
Print
E-Book
Pressetext
Wie beeinflusst die Größe junger Alterskohorten die Löhne? Welchen Einfluss hat die Kohortengröße auf die Dauer bis zur ersten Beschäftigung? Welche Rolle spielt das Thema Regionalität? Arbeitsmarktforscher Duncan Roth hat die Rolle der Kohortengröße als Variable in Beschäftigungs- und  …mehr
Wie beeinflusst die Größe junger Alterskohorten die Löhne? Welchen Einfluss hat die Kohortengröße auf die Dauer bis zur ersten Beschäftigung? Welche Rolle spielt das Thema Regionalität? Arbeitsmarktforscher Duncan Roth hat die Rolle der Kohortengröße als Variable in Beschäftigungs- und Arbeitsmarktmodellen mit mikroökonometrischen Methoden untersucht. In der Dissertationsschrift 'Cohort size and labour-market outcomes' präsentiert er seine Forschungsergebnisse in vier Essays.

In den ersten beiden Beiträgen 'The cohort size-wage relationship in Europe' und ¿Regional population structure and young workers` wages¿ analysiert Duncan Roth den Zusammenhang von Kohortengröße und Löhnen. Im dritten Beitrag 'Cohort size and youth labour-market outcomes: the role of measurement error' untersucht der Autor die Rolle von Messfehlern. Der vierte Beitrag 'Cohort size and transitions into the labour market' beleuchtet, wie sich die Größe der Kohorte beim Eintritt in den Arbeitsmarkt auf die Dauer bis zum Beginn der ersten Beschäftigung auswirkt.

Die Analysen basieren auf Mikrodaten der European Union Statistics on Income and Living Conditions (EU-SILC) sowie auf Mikrodaten der Stichprobe der Integrierten Arbeitsmarktbiografien (SIAB) und der Integrierten Erwerbsbiografien (IEB).

Die Dissertation ist in englischer Sprache verfasst.
Autor:in/Herausgeber:in

Duncan Roth ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Regionalen Forschungsnetz am Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung in Nürnberg. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der empirischen Arbeitsmarktforschung und umfassen gegenwärtig neben Fragen zu den Effekten von Bevölkerungsstrukturen auch die Auswirkungen des technologischen Wandels.

Aus dem Inhalt (u.a.)

Acknowledgements
Einleitung - German Summary
Problem statement, structure and contribution of the dissertation

John Moffat and Duncan Roth
The cohort size-wage relationship in Europe
(published LABOUR: Review of Labour Economics and Industrial Relations, 2016, 30 (4): 415-32)
Abstract
1 Introduction
2 Estimation
2.1 Data
2.2 Empirical model
2.3 Identification
3 Results
4 Conclusion
Acknowledgements
References
Appendix
Supplementary material
References

Alfred Garloff and Duncan Roth
Regional population structure and young workers' wages
(forthcoming in U. Blien, K. Kourtit, P. Nijkamp and R. Stough (eds): Modelling Aging and Migration Effects on Spatial Labor Markets, Springer)
Abstract
1 Introduction
2 Population structure and wages
3 Youth-population structure in Western Germany
4 Empirical analysis
4.1 Data
4.2 Sample and descriptive statistics
4.3 Empirical model and identification
5 Results
6 Conclusion
Acknowledgements
References
Appendix
Supplementary material
References

John Moffat and Duncan Roth
Cohort size and youth labour-market outcomes: the role of measurement error
(forthcoming in Economics Bulletin)
Abstract
1 Introduction
2 Literature review
3 Empirical analysis
3.1 Data
3.2 Variables and sample
3.3 Model
4 Results
5 Conclusion
Acknowledgements
References
Appendix
Supplementary material
References

Duncan Roth
Cohort size and transitions into the labour market
Abstract
1 Introduction
2 Literature and hypotheses
3 Empirical analysis
3.1 Data
3.2 Sample and variables
3.3 Model
4 Results
4.1 Baseline results
4.2 Discussion of the hypotheses
4.3 Alternative explanations
4.4 Inclusion of individuals with zero search duration
5 Conclusion
Acknowledgements
References
Appendix
Supplementary material
References

Abstract
Kurzfassung