Botho von Kopp, Georg Spöttl, Lai Chee Sern

Internationales Handbuch der Berufsbildung

Malaysia

Band-Nr.: 44

Reihe: Internationales Handbuch der Berufsbildung - Monografien-Reihe

Artikelnummer: 6004442

Print:
2015, 137 Seiten, 34,90 €
 
ISBN: 978-3-7639-5471-1
E-Book:
2015, 137 Seiten, 34,90 €
 
ISBN: 978-3-7639-5472-8
Print
E-Book
Pressetext
Seit den 1990er-Jahren ist Malaysia auf dem Weg zu einer Industrienation. Politisch und wirtschaftlich zählt das Land zu den stabilsten Staaten der Region. Im Zuge der Arbeitsmarktentwicklung investierte Malaysia besonders in sein Bildungssystem und entwickelte verschiedene Konzepte für ein  …mehr
Seit den 1990er-Jahren ist Malaysia auf dem Weg zu einer Industrienation. Politisch und wirtschaftlich zählt das Land zu den stabilsten Staaten der Region. Im Zuge der Arbeitsmarktentwicklung investierte Malaysia besonders in sein Bildungssystem und entwickelte verschiedene Konzepte für ein homogenes berufliches Ausbildungssystem. Die Länderstudie Malaysia stellt das malaysische Bildungs- und Berufsbildungssystem und seine Entwicklung in den letzten Jahrzehnten vor. Die Studie ist Teil des 'Internationalen Handbuchs der Berufsbildung' (IHBB), dem Standardwerk der vergleichenden Berufsbildungsforschung für Wissenschaft und Praxis.

Das Internationale Handbuch der Berufsbildung stellt die Berufsbildung und das Bildungssystem der Industriestaaten und von wichtigen Schwellen- und Entwicklungsländern vor. Die einheitliche Systematik der Länderstudien erhöht die Vergleichbarkeit der Ergebnisse.
Autor:in/Herausgeber:in

Botho von Kopp ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung in Frankfurt / Main.
Lai Chee Sern ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universiti Tun Hussein Onn Malaysia (UTHM).
Georg Spöttl ist Leiter der Abteilung Arbeitsprozesse und Berufliche Bildung an der Universität Bremen.

Aus dem Inhalt (u.a.)

Grunddaten [2013]
Abkürzungen
Einleitung
1 Einführung in die geografischen, gesellschaftlichen, politischen und ökonomischen Rahmenbedingungen
1.1 Geografie
1.2 Bevölkerung
1.3 Struktur von Politik und Verwaltung
1.4 Wirtschaftsstruktur
1.5 Wirtschaftspolitik und ethnisch-soziale Entwicklungsprogramme
1.6 Arbeitsmarkt und Qualifikationsstruktur der Erwerbspersonen
1.7 Gewerkschaften und Tarifsystem
2 Zuständigkeiten und Träger im Bildungs-, Ausbildungs-und Weiterbildungswesen
2.1 Gesetzlicher Rahmen, Kompetenzen von Bundesstaaten und Bundesregierung
2.2 Schulaufsicht und Verwaltung
2.3 Arbeitsvermittlung, Arbeitsmarktregulierung
2.4 Finanzierung
3. Übersicht über das Bildungswesen
3.1 Allgemeine Prinzipien der Schulpolitik, Schulformen und Schulstufen
3.2 Schulpflicht
3.3 Vorschulerziehung
3.4 Primarbereich
3.5 Sekundarbereich I und II [Lower und Upper Secondary Schools]
3.6 Übergänge aus der Upper Secondary School zu weiterführenden Bildungs- und Ausbildungseinrichtungen
3.7 Voruniversitäre Stufe: Oberschulen [Form Sixth, Matriculation Classes, Residential Schools]
3.8 Zertifikats- und Abschlussstufen im Bereich der Primar-und Sekundarschulen
3.9 Berufliche Bildung
3.10 Privatschulwesen
4 Berufliches Bildungswesen
4.1 Berufliche Sekundarschulen
4.3 Private Bildungseinrichtungen im postsekundären nicht-universitären Bereich
4.4 Zertifikatstufen des Malaysian Skills Certification Systems (MSC/SKM) im Bereich der postsekundären beruflichen Bildung und der National Occupational Skill Standard (NOSS)
4.6 Die Programme des Human Resources Development Fund (HRDF)
5 Allgemeine und berufliche Weiterbildung
6 Personal im beruflichen Bildungswesen
7 Länderübergreifende Mobilität; Internationale Berufsbildungszusammenarbeit
7.1 Projekte mit deutschen Partnern
7.2 Projekte mit anderen Partnern
8 Zusammenfassung
9 Literatur
9.1 Weiterführende Literatur
9.2 Benutzte Literatur
9.3 Wichtige Websites
10 Dokumente, Rechtsgrundlagen, Anschriften u. Ä.
10.1 Gesetze, Verordnungen
10.2 Ausbildungsordnungen, sonstige Unterlagen
10.3 Anschriften
Register
Organigramm Schul-, Ausbildungs- und Weiterbildungswesen