Marcus Eckelt, Kirsten Lehmkuhl, Stefan Wolf (Hg.)

Duale Ausbildung im Tourismus - das Projekt MENDI

Deutsch-griechische Kooperation in der beruflichen Bildung

Band-Nr.: 46

Reihe: Berufsbildung, Arbeit und Innovation

Artikelnummer: 6004608

Print:
2018, 237 Seiten, 44,90 €
 
ISBN: 978-3-7639-5859-7
E-Book:
2018, 237 Seiten, 44,90 €
 
ISBN: 978-3-7639-5860-3
DOI: 10.3278/6004608w
Print
E-Book
Pressetext
Deutsch-griechischer Bildungstransfer: Ergebnisse eines Ausbildungsprojekts in Tourismusberufen

2013 startete ein deutsch-griechisches Projekt zur Berufsbildungszusammenarbeit im Tourismus, einem der wichtigsten Sektoren der griechischen Volkswirtschaft. Der Projektname Mentoring Dual  …mehr
Deutsch-griechischer Bildungstransfer: Ergebnisse eines Ausbildungsprojekts in Tourismusberufen

2013 startete ein deutsch-griechisches Projekt zur Berufsbildungszusammenarbeit im Tourismus, einem der wichtigsten Sektoren der griechischen Volkswirtschaft. Der Projektname Mentoring Dual International (MENDI) stand gleichzeitig auch für das Programm: Jugendliche und junge Erwachsene sollten dual, in Hotels und in beruflichen Schulen, ausgebildet werden. Während ihrer Ausbildungszeit wurden sie von Mentor:innen unterstützt. Die Erziehungswissenschaftler Marcus Eckelt, Kirsten Lehmkuhl und Stefan Wolf haben das Projekt begleitet und stellen gemeinsam mit weiteren Autor:innen Grundlagen, Abläufe und Umsetzung des Projektes in ihrer Publikation 'Duale Ausbildung im Tourismus ¿ das Projekt MENDI' vor.

MENDI wurde von der DEKRA EPE, der griechischen Niederlassung der DEKRA Akademie, von der Deutsch-Griechischen Industrie- und Handelskammer (AHK) in Athen sowie der griechischen Arbeitsagentur OAED umgesetzt. Das Projektteam konnte 20 Hotelunternehmen als Ausbildungsstätten gewinnen, bei denen 203 junge Erwachsene eine Ausbildung begannen. 143 haben die dreijährige Ausbildung erfolgreich abgeschlossen.

Im Sammelband 'Duale Ausbildung im Tourismus ¿ das Projekt MENDI' ziehen die deutschen und griechischen Autor:innen Bilanz aus wissenschaftlicher und praktischer Perspektive. Das Themenspektrum der Beiträge reicht von theoretischen Überlegungen zu Grenzen und Möglichkeiten des Bildungstransfers über Bewertungen zur Rolle der dualen Ausbildung in Griechenland bis zur perspek-tivischen Modernisierung der griechischen Tourismuswirtschaft.

Die Beiträge sind teilweise in englischer Sprache verfasst.
Autor:in/Herausgeber:in

Dr. Markus Eckelt ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Erziehungswissenschaften an der Technischen Universität Berlin sowie in der wissenschaftlichen Begleitung des Projekts MENDI.

Prof.in Dr.in Kirsten Lehmkuhl leitet das Fachgebiet Schul- und Berufspädagogik am Institut für Erziehungswissenschaft der Technischen Universität Berlin ist Mitarbeiterin in der wissenschaftlichen Begleitung des Projekts MENDI.

Dr. Stefan Wolf ist Privatdozent an der Technischen Universität Berlin sowie Projektleiter der wissenschaftlichen Begleitforschung im Projekt MENDI.

Aus dem Inhalt (u.a.)

Marcus Eckelt
Mentoring Dual International - MENDI. Eine Projektbeschreibung

Marcus Eckelt, Kirsten Lehmkuhl, Stefan Wolf
Berufsbildungszusammenarbeit als Teil der deutsch-griechischen Beziehungen

TEIL I: Kontext und Rahmenbedingungen

Alexandra Ioannidou
Berufsbildungstransfer in der Krise

Stefan Wolf, Vassiliki Xerisoti-Wollmann
Berufsbildung in Griechenland - Kontext, Geschichte und aktuelle Situation

TEIL II: Perspektiven auf und aus dem Pilotprojekt MENDI

In general: It was an excellent project!

Malte Stamer
Impressionen aus der Projektarbeit

Botschaften als Mittler zwischen Deutschland und dem Gastland
Katerina Theofanidou
The Dimension of Internationality in Tourism. Mobility Activities for Apprentices and Staff in MENDI

I never use the same book

The Dual Education in Greece is extremely important

Nicky Gounda
Modernisierung des Berufsbildungssystems in Griechenland - Chancen und Herausforderungen aus Sicht der Deutsch-Griechischen Industrie- und Handelskammer

TEIL III: Ausblick

Kirsten Lehmkuhl
Duale Ausbildung - nur zweite Wahl?

Sandra Bohlinger
Politiktransfer in der beruflichen Bildung

Peter Littig
Adäquate Kompetenz- und Leistungsnachweise für eine sich schnell wandelnde Arbeitswelt

Ines Carstensen
"Destination Zukunft" - Herausforderung destinationaler Governance für die griechische Tourismuswirtschaft