Silke Tophoven

Erwerbsverlauf und Gesundheit älterer weiblicher Beschäftigter

Band-Nr.: 371

Reihe: IAB-Bibliothek (Dissertationen)

Artikelnummer: 300988

Print:
2018, 214 Seiten, 29,90 €
 
ISBN: 978-3-7639-4128-5
E-Book:
2018, 29,90 €
 
ISBN: 978-3-7639-4129-2
DOI: 10.3278/300988w
Print
E-Book
Pressetext
Arbeiten im höheren Erwerbsalter: Das trifft auf immer mehr Frauen zu. In den vergangenen Jahren ist in Deutschland der Anteil von Frauen im höheren Alter an der Erwerbsbeteiligung deutlich gestiegen. In ihrer Dissertation 'Erwerbsverlauf und Gesundheit älterer weiblicher Beschäftigter' setzt Silke  …mehr
Arbeiten im höheren Erwerbsalter: Das trifft auf immer mehr Frauen zu. In den vergangenen Jahren ist in Deutschland der Anteil von Frauen im höheren Alter an der Erwerbsbeteiligung deutlich gestiegen. In ihrer Dissertation 'Erwerbsverlauf und Gesundheit älterer weiblicher Beschäftigter' setzt Silke Tophoven Erwerbsverläufe und Gesundheitssituation älterer Frauen in Bezug zueinander.

Die Autorin untersucht die Zusammenhänge zwischen verschiedenen Erwerbsverlaufstypen und bisheriger Alterssicherung, zwischen prekärer Beschäftigung und Gesundheit, zwischen der Tätigkeit in geschlechtersegregierten Berufen und depressiven Symptomen sowie zwischen den Veränderungen der Arbeitsbedingungen und der psychischen Gesundheit.
Autor:in/Herausgeber:in

Dr. Silke Tophoven arbeitet im Fachbereich Jugendhilfe und Beschäftigungsförderung der Stadt Krefeld. Von 2009 bis 2017 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) im Forschungsbereich Erwerbslosigkeit und Teilhabe.

Aus dem Inhalt (u.a.)

Abbildungsverzeichnis
Tabellenverzeichnis
Vorwort

1 Rahmung der Arbeit und Zusammenführung der Ergebnisse
1.1 Einleitung
1.2 Hintergrund und Relevanz
1.3 Theoretischer Hintergrund
1.4 Daten und Methoden
1.5 Ergänzende empirische Analysen
1.6 Zusammenfassungen der vier Einzelarbeiten
1.7 Diskussion und Fazit
1.8 Literatur
1.9 Anhang

2 Employment Trajectories of German Baby Boomers and their Effect on Statutory Pension Entitlements
(with Anita Tisch)
2.1 Introduction
2.2 The German pension system
2.3 Accumulation of statutory pension entitlements over the life course
2.4 Methods and data
2.5 Results
2.6 Summary
2.7 Conclusion
2.8 References
2.9 Appendix

3 Dimensionen prekärer Beschäftigung und Gesundheit im mittleren Lebensalter
(mit Anita Tisch)
3.1 Problemhintergrund
3.2 Dimensionen prekärer Beschäftigung und Gesundheit
3.3 Empirische Untersuchung
3.4 Verbreitung prekärer Merkmale und Gesundheit
3.5 Weiterführende Zusammenhangsanalyse
3.6 Schlussfolgerungen
3.7 Literatur

4 Working in gender-dominated occupations and depressive symptoms: findings from the two age cohorts of the lidA study
(mit Jean-Baptist du Prel, Richard Peter und Veronika Kretschmer)
4.1 Introduction
4.2 Background
4.3 Data and methods
4.4 Results
4.5 Discussion and concluding remarks
4.6 Kurzfassung
4.7 References
4.8 Appendix

5 The effect of changes in psychosocial working conditions on changes in mental health status. Findings from middle-aged German working women
5.1 Introduction
5.2 Data and Methods
5.3 Results
5.4 Discussion
5.5 Conclusions
5.6 References
5.7 Appendix

Kurzfassung
Abstract