IAB‐ForumDas Magazin des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Das IAB-Forum bietet eine Auslese aus der gesamten Bandbreite der Forschungsarbeiten des IAB. Jede Ausgabe enthält mehrere Artikel zu einem Themenschwerpunkt sowie weitere Beiträge zu verschiedenen Forschungsthemen. 

Alle von 2005 bis 2016 veröffentlichten Hefte der Zeitschrift IAB-Forum und die jeweiligen Artikel stehen online kostenlos als PDF-Datei zur Verfügung. Das Magazin wird seit 2017 als Online-Magazin weitergeführt.

ARTIKELDETAILS

Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB) (Hg.)

IAB-Forum 02/2013

Richtfest. Zehn Jahre Agenda 2010 - ein Besuch auf der Reformbaustelle

2013, 120 Seiten

Institution: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB)

Artikelnummer: IFO1302W

E-Paper (PDF):
DOI: 10.3278/IFO1302W

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
E-Paper (PDF)
lieferbar (Download)
Einzelpreis
kostenlos
E-Paper Einzelbeitrag
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

An der "Agenda 2010" scheiden sich bis heute die Geister: Von ihren Architekten und Befürwortern als Fundament des "deutschen Beschäftigungswunders" gepriesen, von ihren Gegnern als sozialpolitische Abrissbirne gescholten. Fest steht: Die Reformen, die im Zuge der Agenda 2010 auf den Weg gebracht wurden, haben den deutschen Arbeitsmarkt grundlegend verändert. Dies gilt insbesondere für die Einführung der sozialen Grundsicherung. Aus gutem Grund erhielt das IAB im Jahr 2005 den Auftrag des Gesetzgebers, deren Wirkungen auf den Arbeitsmarkt - aber auch auf die soziale und kulturelle Teilhabe der Betroffenen - regelmäßig und zeitnah zu untersuchen. Heute, gut zehn Jahre nachdem Gerhard Schröder die Agenda 2010 im Bundestag verkündete, zieht das IAB in Ausgabe 2/2013 des IAB-Forum Bilanz.


Zitiervorschlag

IAB-Forum 02/2013. Richtfest. Zehn Jahre Agenda 2010 - ein Besuch auf der Reformbaustelle. Herausgegeben von: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB). Bielefeld 2013. DOI: 10.3278/IFO1302W

E-Paper Einzelbeitrag

Editorial und Inhalt
Rubrik: Editorial und Inhalt
Seite 1-3
Preis
kostenlos
Klinger, Sabine; Rothe, Thomas; Weber, Enzo
Die Hartz-Reformen aus der Makroperspektive
Vorteile des Umbaus überwiegen
Rubrik: Themenschwerpunkt
Seite 4-11
Preis
kostenlos
Dietz, Martin; Kupka, Peter; Ramos Lobato, Philipp
Vermessung eines Forschungsfeldes
Das IAB analysiert die Wirkungen der Grundsicherung für Arbeitsuchende
Rubrik: Themenschwerpunkt
Seite 12-19
Preis
kostenlos
Publikationen
Rubrik: Publikationen
Seite 20-27
Preis
kostenlos
Himsel, Carina; Walwei, Ulrich; Dietz, Martin
Erwerbslandschaft im Umbruch
Was die Reformen zum Wandel der Beschäftigungsform beigetragen haben
Rubrik: Themenschwerpunkt
Seite 28-35
Preis
kostenlos
Lietzmann, Torsten; Uhl, Maria; Koller-Bösel, Lena
Ursachen der Hilfebedürftigkeit
Arbeitslosigkeit ist nicht der einzige Risikofaktor
Rubrik: Themenschwerpunkt
Seite 36-41
Preis
kostenlos
Projekte
Rubrik: Projekte
Seite 42-45
Preis
kostenlos
Singer, Christine
Förderung der beruflichen Weiterbildung durch WeGebAU
Zuschuss kann den Weg in längere Beschäftigung ebnen
Rubrik: Themenschwerpunkt
Seite 46-51
Preis
kostenlos
Lo, Simon M.S.; Stephan, Gesine; Wilke, Ralf A.
Stellschraube Arbeitslosengeld
Kürzere Bezugsdauer zeigt Wirkung
Rubrik: Themenschwerpunkt
Seite 52-59
Preis
kostenlos
Schreyer, Franziska; Zahradnik, Franz; Götz, Susanne
Sanktionen bei jungen Arbeitslosen im SGB II
Wenn das Licht ausgeht
Rubrik: Themenschwerpunkt
Seite 60-67
Preis
kostenlos
Presse
Rubrik: Presse
Seite 68-69
Preis
kostenlos
Kupka, Peter; Wolff, Joachim
Sozialer Arbeitsmarkt
Ein Gerüst, das gesellschaftliche Teilhabe ermöglicht?
Rubrik: Themenschwerpunkt
Seite 70-75
Preis
kostenlos
Promberger, Markus
Arbeitssoziologischer Zwischenruf
Wachsende Ungleichheit und Risiken für das soziale Gefüge
Rubrik: Themenschwerpunkt
Seite 76-81
Preis
kostenlos
Kargus, Andrea; Schludi, Martin
"Wir brauchen eine intelligente Regulierung"
Ein Gespräch mit Martin Dietz, Joachim Möller, Ulrich Walwei und Enzo Weber
Rubrik: Themenschwerpunkt
Seite 82-89
Preis
kostenlos
Personen
Rubrik: Personen
Seite 90-101
Preis
kostenlos
Krug, Gerhard
Jobsuche über soziale Netzwerke
"Vitamin B" ist kein Wundermittel
Rubrik: Weitere Themen
Seite 102-107
Preis
kostenlos
Podium
Rubrik: Podium
Seite 108-119
Preis
kostenlos
Impressum
Rubrik: Impressum
Seite 120
Preis
kostenlos