Kaufmann/-frau für Büromanagement

Kaufmann/-frau für Büromanagement

Ab dem 1. August 2014 kann der neue Beruf "Kaufmann/-frau für Büromanagement" ausgebildet werden.

Dann heißt es Abschied nehmen von den drei noch bestehenden Berufen Bürokaufmann/-frau, Kaufmann/-frau für Bürokommunikation und Fachangestellte/-r für Bürokommunikation.
Die drei "alten" Berufe aus dem Jahr 1991 sind inhaltlich überarbeitet, aktualisiert und nun zu einem einzigen Beruf zusammengeführt worden.

Der neue Beruf "Kaufmann/-frau für Büromanagement" enthält Wahlqualifikationen, mit denen die Betriebe flexibel ausbilden können. Er ist eine solide Grundlage und ein perfekter Einstieg in die berufliche Karriere für alle, die im kaufmännischen oder Dienstleistungsbereich oder im Bereich des öffentlichen Dienstes durchstarten wollen.

Bitte beachten Sie, dass die §§ 6 bis 8 der Büromanagementkaufleute-Ausbildungsverordnung vorerst nicht anzuwenden sind. Die stattdessen anzuwendenden Regelungen finden Sie in der Erprobungsverordnung abweichender Ausbildungs- und Prüfungsbestimmungen in der Büromanagementkaufleute-Ausbildungsverordnung. Sie können die Verordnung über die Berufsausbildung und die Verordnung über die Erprobung abweichender Bestimmungen einzeln bestellen oder direkt zusammen.