Ordnungsmittel für Aus- und Fortbildung

Die staatlich anerkannten Ausbildungsberufe und Fortbildungsabschlüsse werden durch Verordnungen bundeseinheitlich geregelt. wbv berufe.net bietet Ihnen einen umfassenden Zugang zu den jeweils gültigen Aus- und Fortbildungsordnungen. Sie erhalten:

  • Verordnungen über die Berufsausbildung
  • Verordnungen inklusive Rahmenlehrplänen für den Berufsschulunterricht
  • sachliche und zeitliche Gliederungspläne in Form einer Checkliste
  • Verordnungen zu anerkannten Fortbildungsabschlüssen

wbv berufe.net ist stets aktuell. Neue oder modernisierte Aus- und Fortbildungsordnungen werden bereits wenige Tage nach Bekanntgabe im Bundesgesetzblatt ergänzt oder aktualisiert.

Berufe A-Z

Ergebnisliste zum Aufklappen

ARTIKELDETAILS

Bauten- und Objektbeschichter/in und Maler/in und Lackierer/in

Verordnung über die Berufsausbildung

2003, 8 Seiten

Auflage: 2. Auflage

vom 3. Juli 2003

Artikelnummer: 6102095a

Sie haben folgende Produkte zum Warenkorb hinzugefügt:

Zur Kasse 

Produktart
Einzelpreis
Anzahl
Broschüre
lieferbar (Versand innerhalb von 3 Arbeitstagen)
Einzelpreis
4,86 €
Anzahl
Staffelpreise
Einzelpreis ab
1 Stück:4,86 €
5 Stück:2,79 €
50 Stück:2,32 €
250 Stück:2,00 €
500 Stück:1,80 €
PDF
lieferbar (Download)
Einzelpreis
6,95 €
Anzahl
Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.
Für elektronische Publikationen benötigen Sie eine geeignete Lese-Software oder ein geeignetes Lesegerät.
Beschreibung

In der "Verordnung über die Berufsausbildung" werden die Ausbildungsziele der betrieblichen Ausbildung festgelegt sowie die Ausbildungsinhalte und Prüfungsanforderungen beschrieben. Der Verordnungstext wird vom Gesetzgeber erlassen.


Bauten- und Objektbeschichter beschichten, be- und verkleiden und gestalten Innen- und Außenflächen von Bauwerken und Objekten aller Art. Sie sind hauptsächlich im Maler- und Lackiererhandwerk, in Betrieben für Bodenbeschichtungstechnik, im Stuckateurgewerbe oder im Trockenbau tätig. Darüber hinaus sind sie im Hochbau, speziell im Fassadenbau, beschäftigt.

 

Maler und Lackierer behandeln, beschichten und gestalten Oberflächen, um sie zu schützen oder schön aussehen zu lassen. Sie arbeiten selbstständig auf Auftragsbasis, auf Neubauten und Sanierungsbaustellen, helfen aber auch bei der Denkmalpflege mit. Sie müssen die zu bearbeitende Oberfläche bewerten und individuell die passenden Materialien auswählen und Arbeitsschritte festlegen können.


Das PDF enthält die gleichen Daten wie die Druckversion. Unmittelbar nach dem Download steht Ihnen das Dokument zur Verfügung und Sie können es mehrfach ausdrucken.

Berufsgruppen

wbv-Buchtipp