Die Autorinnen

Mariann Ege

Mariann Ege
Studium an der PH Ludwigsburg in den Fächern Deutsch, Kunst und Sonderpädagogik. Anschließend Studium in den Fachbereichen Kunstgeschichte, Germanistik und Skandinavistik in München, Oxford und Kopenhagen. Gastlehrerin für Deutsch an Sprachenschulen in London und Kopenhagen.

Seit 2006 u. a. Dozentin für Alphabetisierungskurse der Lese- und Schreibwerkstatt sowie Kurse in Deutsch als Fremdsprache an der VHS Göttingen (inzwischen VHS Göttingen Osterode gGmbH ), Kursleiterin in verschiedenen berufsbezogenen Alphabetisierungsprojekten des dortigen Grundbildungszentrums.

Zusammen mit Susa Karnick Kursleiterin für den Grundbildungsbereich im Pilotprojekt KOMPASS an der VHS Göttingen Osterode.

Susa Karnick

Susa Karnick
Gymnasiallehrerin (Deutsch/Russisch).
Integrative Lerntherapeutin mit Schwerpunkt Legasthenietherapie.
Alltagsbegleiterin für Menschen mit Demenz.

Seit 2013 Dozentin für Alphabetisierung und Deutsch als Zweitsprache an der VHS Göttingen Osterode gGmbH.

Sie hat von 2013 bis 2015 gemeinsam mit Mariann Ege im Pilotprojekt KOMPASS neben der Grundbildung auch die Vermittlung der Fachinhalte Pflege im Grundbildungsunterricht unterstützt. Mitarbeit in verschiedenen berufsbezogenen Alphabetisierungsprojekten. Sie engagiert sich für Einfache Sprache (DURCHBLICK, Moderatorin LEA Leseklub®) und für die Sensibilisierung der Öffentlichkeit zum Thema "Menschen mit besonderen Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben".

Gabriela Ölmann

Gabriela Ölmann
Krankenschwester, Fachweiterbildungen in Palliative Care und Praxisanleitung, Entspannungspädagogin für Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung.

30 Jahre Berufserfahrung in stationärer und ambulanter Krankenpflege sowie Intensivpflege. Nebenberuflich seit über 25 Jahren als Dozentin im Bereich Pflege zur Qualifizierung und Ausbildung in der Pflegehilfe und Altenpflege tätig.

Im Projekt KOMPASS gemeinsam mit Gudrun Weber maßgeblich an der Entwicklung der Unterrichtsmaterialien beteiligt und als Fachdozentin (für die Johanniter – Ortsverband Göttingen) im Kurs tätig.

Seit 2015 ist sie an der VHS Göttingen Osterode gGmbH zunächst im Projekt KOMPASS, dann ab 2016 im Transferprojekt KOMPASS2 als Projektleiterin Schwerpunkt Pflege angestellt. Im Teilprojekt KOMPASS-Print hat sie als federführende Autorin auch die Koordination des Autorinnenteams bei der Überarbeitung und Ergänzung der Unterrichtsmaterialien übernommen.

Gudrun Weber

Gudrun Weber
Krankenschwester und Heilpraktikerin in eigener Praxis mit den Schwerpunkten Akupunktur und Jin Shin Jyutsu.

10 Jahre Berufserfahrung in stationärer Krankenpflege. Haupt- und nebenberuflich seit 30 Jahren in der Erwachsenenbildung tätig. Seit 2010 als Dozentin für Ausbildung und Qualifizierung in der Altenpflegehilfe.

Im Projekt KOMPASS war sie gemeinsam mit Gabriela Ölmann maßgeblich an der Entwicklung der Unterrichtsmaterialien beteiligt. Für den pflegetheoretischen Teil war sie als Fachdozentin (für die Johanniter – Ortsverband Göttingen) im Kurs tätig.

Aktuell an der VHS Göttingen Osterode gGmbH als Fachdozentin im ESF-Projekt KOMPASS global tätig, in dem geflüchtete Menschen eine Qualifizierung zur Pflegehilfe erhalten.