ATHENA bei wbv Publikation

Der ATHENA-Verlag (Oberhausen) und wbv Media (Bielefeld) haben 2019 eine umfassende Kooperation vereinbart. wbv Publikation, ein Geschäftsbereich von wbv Media, wird das Wissenschafts- und Fachprogramm des ATHENA-Verlags in vollem Umfang fortführen. Rolf Duscha, der Verleger von ATHENA, ist weiterhin für das Programm verantwortlich. wbv Publikation übernimmt die Umsetzung der ATHENA-Publikationen sowie Vertrieb und Marketing. Auch die komplette Backlist wird in das Programm von wbv Publikation integriert.

1996 wurde der ATHENA-Verlag von Rolf Duscha mit dem Ziel gegründet, hochwertige Fachliteratur aus einem breiten Spektrum der Geistes- und Gesellschaftswissenschaften zu publizieren. Dieses Ziel wird nun von beiden Partnern gemeinsam verfolgt. 
Die hohe Qualität im Hinblick auf Inhalte, die Sorgfalt in der Gestaltung der Bücher und die intensive Zusammenarbeit mit Herausgeber:innen und Autor:innen bildeten von Anfang an das Fundament der verlegerischen Arbeit und sind – nicht zuletzt in Verbindung mit der Leidenschaft des engagierten Verlagsteams – Basis für die erfolgreiche Entwicklung und die Reputation des Verlags auf dem Medienmarkt und in Fachkreisen.

Mit der zum Jahreswechsel 2019/2020 in Kraft tretenden umfassenden Kooperation mit der wbv MEDIA GmbH & Co. KG – genauer mit wbv Publikation – wird das Wissenschafts- und Fachprogramm zukünftig gemeinsam gestaltet. wbv Publikation übernimmt die Umsetzung der ATHENA-Publikationen sowie Vertrieb und Marketing. Rolf Duscha ist weiterhin für das Programm verantwortlich. Durch die enge Zusammenarbeit kann das Leistungsangebot für das ATHENA Fach- und Wissenschaftsprogramm wesentlich erweitert und verbessert werden. Dies betrifft vor allem die Bereiche: neue digitale Formate, Metadatenmanagement, Social Media, Bibliotheksvertrieb und Open Access.

Der ATHENA-Verlag bleibt unter der Führung von Rolf Duscha bestehen und wird den Programmbereich Belletristik unabhängig weiterführen.

Presseinformation vom 29.08.2019

Joachim Höper
Geschäftsleitung
wbv Publikation

Rolf Duscha
Programmleitung ATHENA
Tel. (0208) 87 15 05 | E-Mail

Das Programm

Die Schwerpunkte des Programms liegen heute in den Segmenten Erziehungswissenschaften, Sonder- und Heilpädagogik, Kunst (u. a. Kunstdidaktik, Kunstgeschichte, ausstellungsbegleitende Publikationen) und Kulturwissenschaften. Neben aktuellen wissenschaftlichen Fragestellungen werden mit interdisziplinären Publikationen und neuen Arbeiten aus Forschung und Lehre weitere Akzente im wissenschaftlichen Diskurs gesetzt.

Das Profil

Nicht nur der Qualität des Programms und der Bücher gilt unser Engagement, sondern auch dem Vertrieb: Abgestimmte Vertriebskanäle, ziel­gruppen­orientierte Kommunikation, aber auch eine günstige Preiskalkulation orientieren sich an den Anforderungen des Marktes und der Branchen­partner.

Die enge Kooperation mit unseren Autor:innen und Herausgeber:innen hat sich bewährt. Hierzu gehören der ständige persönliche Dialog, die individuelle verlegerische Betreuung in Lektorat, Herstellung und Vertrieb, aber auch die eingehende Beratung im Vorfeld der Veröffent­lichung und bei der Etablierung einer Schriftenreihe oder eines Zeitschriftenprojekts.